Auto mit Hänger?

4 Antworten

So wie ich das rechne komme ich da auf 3.700Kg, das ist mehr als 3.500Kg und darf daher nicht mit dem Führerschein Klasse B gefahren werden.

Bei der Fahrerlaubnis zählen ausschliesslich die zulässigen Gesamtgewichte, wenn Du da einen Anhänger findest der "nur" bis 1.300Kg zGM hat (und trotzdem die 700Kg Ladung aufnehmen kann) dürfte man es mit Klasse B fahren.

Weiters wäre es auch möglich den B96 zu machen. Damit wären die 3.500Kg auf 4.250Kg hochgesetzt. Soweit ich weiss braucht es dafür nur eine Ausbildung in einer Fahrschule, keine extra Prüfung.

Woher ich das weiß:Hobby

Hallo,

für die Fahrerlaubnis zählt immer nur die zulässige Gesamtmasse - das tatsächliche Gewicht spielt dabei keine Rolle.

Mit einer "aktuellen" Fahrerlaubnis der Klasse B darf die zulässige Gesamtmasse maximal 3.500 kg betragen.

Demnach darfst du dieses Gespann mit der Klasse B nicht fahren.

Viele Grüße

Michael

Nein.
Für diese Kombination brauchst Du B96 oder BE.

Mit Klasse B ist bei 3.500 zul.GG Schluss.

Darfst du nicht. Gesamtes zulässiges Gesamtgewicht liegt über 3,5t

Was möchtest Du wissen?