Auto mit Chipkarte startet ohne Fahrer im Innenraum!

4 Antworten

Hääääääää??? Renault ist ein super Auto!!! Nichts gegen Renault! Habe jetzt schon 6 Autos von Renault und hatte nur beim Laguna 2002 Probleme, sonst schwöre ich auf Renault! Das so etwas passiert, verwundert mich gewaltig. Es gibt ja "KEYLESS AND GO", da legst du die Karte im Auto ab und drückst START. Dann kommt normalerweiße eine Meldung: "BREMSE+START". Oder, die zweite Variante: Du legst einen Gang ein und drückst dann die Kupplung. Sonst springt der Motor gar nicht an. Für mich ist es UNVORSTELLBAR, dass der Motor ohne Kupplung anspringt. Wenn man den Fahrgastraum des Renault betritt, hat man folgende Funktionen freigeschaltet: Radio, Klimaautomatik, alle Lichter,... Wenn man aber (!!!OHNE GANG, OHNE PEDALE!!!) die START-Taste drückt, hat man alle Funktionen freigeschaltet. Der Motor läuft trotzdem nicht!!!!! Ich habe mir vor 14 Tagen einen Renault Megane Grandtour III Bose Edition gekauft, und habe mehrmals die gesamte Bedienungsanleitung durchgelesen! Und wenn du sagst, da steht nichts drin, tust du mir echt leid, denn es sind genau 2,5 Seiten Beschreibung von diesem System vorhanden.

Tut mir leid dies zu sagen aber wie blöd ist man so etwas zu tun. Warum den Start-Knopf drücken??? Der Rückwärtsgang war schon einlegt, halt die mechanische Wegfahrsperre. So parkt man ein Auto. Und der Wagen kann im Rückwärtsgang auch anspringen nur dann ruckelts leicht und er fährt mir standgas rückwärts. Nur ich versteh nich warum er hochgedreht hat. Der ist sicherlich im Standgas rückwärts gefahren Diesel haben damit kein Problem

 

Naja Anwaltssache ist es nicht du muss dann beweisen das der Gang nicht eingelegt war und die Handbremse nicht angezogen.

 

Seht ihr deswegen hasse ich neue Autos ein Schlüssel ist ein Schlüssel und keine Karte oder stick.

Also ich MUß ja den Start knopf drücken, da ich die Stromversorgung herstellen muß, für Radio und Fensterheber! Und den Chip hatte ich in der Hand, nicht im Slot!
Der Rückwärtsgang WAR DRINNEN und die HANDBREMSE war voll gezogen!! da kann ich nix beweisen!!
Im Handbuch steht:"Mit eingelegtem Gang startet der Megane nur durch betätigen der Kuplung!!" Aber ich war mit meinen Füßen gar nicht im Fahrzeug...
(So als ob man mit dem Zündschlüssel nur 1x umlegt und NICHT startet!!)


Vorallem habe ich donnerstag das Auto geputzt und dort Musik per Radio gehört, da habe ich auch nur Start gedrückt und die Karte lag NEBEN der Kupplung und nicht IM SLOT!!! (Habe bestimmt 10x gedrückt (geht ja auch nach ca. 10 min. wieder aus!) und war auch nen Gang drinnen und HB angezogen und NIX passierte, kam ganz normal Musik!!)

@gruempelhexe

Tja dann beweis mal das du deinen Fuß nicht auf der Kupplung hattest. Ich mein dein KH-Aufenthalt könnte was bringen wäre aber nicht der Beweis. Ich fahre einen 20 Jahre alten Benz, der für Km-Stände für über 1000000km bekannt ist. Und im Handbuch steht nicht wie man den Wagen anmacht, das waren nämlich Zeiten wo noch alles Manuell ging. Und selbst wenn nur auf Kontakt-Schaltung mache drücke ich die Kupplung oder leg den Leerlauf rein, denn schon aus vorsicht. Der Händler könnte sagen man sollte den Gang draußen haben. Und wenn du einen dummen Richter bekommst kann es sein das er sagt das du dir die Prellungen selbst zugefügt hast. Dann bleiben die gesamten Kosten auf dir sitzen. Plus gericht

@Marocmo

Zur Beweisführung hat die Polizei beim Auto bilder vom innenraum gemacht, da sieht man den eingelegten Gang und HB usw...
Da ich bewußtlos auf der rechten Seite des Autos gefunden wurde, das DRK gleich da war und meine Schuhe rechts neben dem Auto lagen, denke ich schon das ich durch noch zusätzlich 2 Zeugen das beweisen kann!!
Mich würde nur interessieren was ich machen soll, bzw. was Renault gedenkt zu machen!! Zumal die ganze Sache ja schoneinmal passierte... (Mit Rechnung für die neue Sicherung und aufnahme durch die Werkstatt!!)

@gruempelhexe

Ja dann sag deinem Renault Händler, das du beweise hast, das die Kupplung nicht gedrückt wurde.

@Marocmo

Mache ich, werde die Sache hier auf dem laufenden Halten!

@gruempelhexe

Mach das würde mich wirklich Interessieren.

@Marocmo

sowas geht ja nicht nur einmal sondern immer der wagen müsste ja jetzt auch noch ohne betätigen der kupplung anspringen. wenn nicht hast du ein problem

@volker3329

Das ist es ja eben, der Wagen springt nicht immer ohne Kuplung an!!
Habe es allerdings jetzt nicht nochmal versucht! Vllt wenn der gutachter dabei ist...
Und zuvor war es ja auch nicht jedesmal!
So ein Dreck...

sofort zum anwalt!!!!!!!!!!

renault hat da ein verkehrsunsicheres fahrzeug ausgeliefert. gutachten machen lassen und renault den schaden aufs auge drücken.

Heute habe ich mit meinem Rechtsschutz telefoniert und am Mittwoch habe ich nen Termin beim Anwalt!
Renault wird von uns hören!!

Was heut zu tage alles passiert ^^

Was möchtest Du wissen?