auto leihen in der probezeit?

3 Antworten

In den AGB der Autovermieter sind oftmals Klauseln festgesetzt, wo z. B. Fahrer und eventuelle Mitfahrer eingetragen werden müssen. Derweil wird oftmals auch mündlich nachgefragt, wie lange man im Besitz der Fahrerlaubnis ist und ob noch Probezeit. Ich denke, die machen das nicht ohne Grund.

Und ja, wegen Versicherung könnte es eng werden.

"Probezeit" heißt ja nicht, dass man nur bestimmte Fahrzeuge fahren darf. Mietwagen ist also kein Problem.

Aber Achtung bei dem genannten Fall: Der Mieter legt seinen Führerschein vor bei der Anmietung des KFZ, evtl. ist "einen anderen fahren lassen" untersagt. Bitte Mietvertrag genau lesen und ggfs. B nicht fahren lassen oder das vorher angeben!

Man kann in Probezeit ein Auto mieten.
Man schließt beim Vermieter eine Kaskoversicherung ab, die haftet für Schäden am Mietwagen, Selbstbeteiligung zahlt der Fahrer.

Die Haftpflichtversicherung des Mietwagens zahlt Schäden am Gegnerfahrzeug

Unter oftmals horrender Eigenbeteiligung, egal, ob selbst verschuldet oder nicht...

Was möchtest Du wissen?