Auto Gekauft ohne Fahrzeug Schein laut Verkäufer schon abgemeldet

5 Antworten

Ohne Kennzeichen wäre ein Hinweis auf das Fehlen der Zulassungsbescheinigung 1 (Fahrzeugschein) wird dann nämlich eingezogen. Das Fahrzeug wurde geklaut, nimm deinen Kaufvertrag und schnellstmöglich zur Polizei; hoffentlich hast die Adresse vom Käufer! Du bist arglistig getäuscht worden; hoffentlich ist dein Geld nicht weg!

Kann auch wegen Nichtzahlung von Steuern oder Vers. zur Fahndung stehen! Würde dann zwangsabgemeldet.

Warum ist es denn zur Fahndung ausgeschrieben ? Ist es vielleicht gestohlen und der Brief ist eine Fälschung ?

Und anstatt den Verkäufer anrufen zu wollen, fahr hin und stell ihn zur Rede. Nimm auch gleich die Polizei mit.

Es hat sich alles geklärt nach mehreren Telefonaten mit Polizei und Zulassungsstellen  bekomme ich jetzt eine unbedenklichkeits Bescheinigung und kann gotseidank Anmelden,

Also Leute niemals ein Auto ohne vollständige Papiere kaufe . 

" Zur Fahndung ausgeschrieben " heißt lediglich das er auf der sogenannten " Inpol " - Liste steht, was zighundertfach vorkommt schon bei Fahrzeugen die ohne gültigen Versicherungsschutz unterwegs sind, daß ist also erstmal nicht überzubewerten und kein Grund zur Panik !  

Vergleiche die Fahrgestellnummer im KFZ - Brief mit der Fahrgestellnummer am Fahrzeug um das Risiko eines gestohlenen Autos zu minimieren.

Ruf die Zulassungsstelle an, und erkundige dich ob man nicht auch ohne Fahrzeugschein ummelden kann.

 

Erstmal viele dank für die hilfreichen Antworten,  es geht tatsächlich um die Steuer die nicht bezahlt worden ist mal schauen was sich ergibt werde aufjedenfall berichten.

Viele dank nochmal fahrgestellnummer und Brief passen, und ja Fahrzeug ist vollständig bezahlt 

Was möchtest Du wissen?