Auto für Fahranfänger bis 8000€

5 Antworten

VW Golf 1,4 Trendline € 7.200,-

Gebraucht

65.000 km

04/2011 EZ

59 kW (80 PS)

Benzin

HU/AU 04/2016      6,4 l kombiniert

http://ww3.autoscout24.de/classified/282504711?asrc=st|as

So einen hab ich selber gefahren, war sehr zufrieden damit, Verbrauch ist realistisch, habe ihn mit 200.000 in Zahlung gegeben für den nächsten Golf 

hol dir ein audi a4 ich fahre  einen rs6 den ich von meinem vater bekommen hab bin 19 jahre und hab keine probleme mit dem wagen 

Brauchst du überhaupt ein Auto? Wenn du nicht beruflich darauf angewiesen bist, macht es eventuell mehr Sinn (gerade wegen der hohen Kosten) vielleicht kein Auto zu kaufen?! Gerade weil du bei deinen Wünschen und Budget nicht so viel sinnvolles finden wirst.

Ich würd dein Budget mal runterschrauben. Wenn du einen Unfall verschuldest, wird ein Auto im Wert von 8000€ ziemlich teuer. Ich würd da aller, allerhöchstens die Hälfte für ein Auto ausgeben. Ford Fiesta ist da schon ein guter Anfang. Peugeot 207 vielleicht?

Ich fahre seit Jahren alte Autos. Und da ist mir der VW POLO 86c ab Bj. 90 ans Herz gewachsen. Ich steh auf Autos mit Erfahrung. Allerdings ist der nur was für Schrauber + Bastler. Das soll nicht heißen , das er ständig defekt ist, sondern das man öfter verschlissene Teile tauschen muss. Bremsen, Auspuff, Tank usw. Als Familienkutsche haben wir einen VW Touran Bj.2006. Auch noch keine Probleme. Ford käme mir keiner ins Haus. Wie wäre es mit einem Smart-Roadster? Hab zwar keine Erfahrung mit, aber der sieht echt geil aus.

mfg Auge69

Was möchtest Du wissen?