Auto Fahren am nächsten Tag nach dem Trinken

5 Antworten

Das hängt davon ab, wieviel man getrunken hat und wie hoch der Blutalkohol zum Fahrtzeitpunkt ist. Daher ist eine pauschale Antwort nicht möglich. Und auch die Frage: "Nehmen wir an, ich hätte drei Whisky, zwei Marillenlikör und eine halbe Flasche Sekt getrunken, darf ich nach zwölf Stunden und 37 Minuten wieder fahren" könnte nicht seriös beantwortet werden.

kommt darauf an, wieviel du trinkst

Dies kann man nicht pauschal beantworten.

Die Abbaurate von Blutalkohol ist individuell unterschiedlich. Normal sind bei Männern ungefähr 0,15‰ und bei Frauen 0,12‰ pro Stunde. Alkoholiker schaffen jedoch sogar bis zu 0,35‰ pro Stunde!

Doch das sind Richtwerte. Es spielen verschidene Faktoren zusammen, wie viel Fettanteil z.B. vorhanden ist. - Denn dickere Personen werden schneller betrunken, und brauchen mehr Zeit für den Abbau. Wenn du noch Zucker aufgenommen hast, geht der Alkohol schneller ins Blut. usw. - Aber auch hier sind es nur Faustregeln. - Es verträgt nicht jede Person den Alkohol gleich.

Weiter machst du ja auch keine Angaben, wieviel du am Freitag-Abend konsumiert hast / konsumieren wirst.

Das heisst also, es kommt weniger darauf an, wie viel Zeit dazwischen lag, sondern ob du noch Promille intus hast. Bei einer Polizeikontrolle spielt es somit auch keine Rolle wie fit du dich fühlst oder wieviel Zeit zwischen dem letzten Glas und dem Fahrantritt verging, es geht nur um die Promille...

es kommt immer drauf an wieviel du getrunken hast.ein tip gehe zur nächsten polizeistelle und schildere deine sache und frage nach ob du vorsichtshalber mal pusten darfst.machen die mit garantie und du bist auf der sicheren seite.

Normalerweise baut man so 0,1 bis 0,15 Promille ab pro Stunde. Dazu gibts auf

http://www.mpu-download.de/fragen-zum-thema-alkohol-und-mpu/durchschnittlicher-promilleabbau/

eine gute Beispielerklärung:

"Angenommen, eine Person nimmt in Form eines Sturztrunkes schlagartig 1 Liter Wein zu sich, so würde dies zu einer Blutalkoholkonzentration von ca. 1,1 Promille führen. Der Abbauprozess würde beginnen, und der Betroffene würde nach ca. 11 Stunden wieder einen Promillewert von 0,0 aufweisen. "

Demnach sollte es kein Problem sein, den Abend darauf wieder zu fahren :)

Was möchtest Du wissen?