[Auto] Darf man nachts nur mit einem funktionierenden Abblendlicht fahren?

5 Antworten

Ja aber nur bis zur nächsten Reperatur möglich keit. Wenn sie dich einmal erwischen wirst du nur freundlich drauf hingewiesen aber danach wirs teuer. Andere Frage wenn die andere auch noch ausfällt auf einer Strasse mit viel gegenverkehr was dann? Wenn du dann erwischt wirst und mit welchen Licht willst du dann fahren? Mit Fernlicht und alle Leute blenden oder mit Standlicht wo du selber nichts siehst? Birne wechseln oder Auto nur noch im hellen fahren!!!!!

Wie dööf. Die Lampe und alle anderen noch halbwegs brauchbaren Teile werden vor der Verschrottung natürlich ausgebaut und extra verscherbelt. Oder nicht? Wassndas für eins?

Zum Betrieb eines Fahrzeuges müssen alle Lampen und Warnsignale, Bremsen etc funktionieren! Lt StVO, stell Dir nur vor, das Begrezungslich fällt auch aus, dann denkt ein Entgegenkommender Du bist ein Fahrrad und will an Dir vorbeifahren..Die LKichter müssen auch am Tag funktionieren! as kann richtig Teuer werden! Oder Dich sogar den Lappen kosten!

Mit einem Licht ist der nicht mehr Verkerstauglich! Wenn du angehalten wirst, bekommt du ein Knöllchen. Wäge ab: Birnchen für 4,95€ oder allgemeine gefährdung mir einem Punkt und dazu 15€? Ich bin für das Birnchen!!!

Es ist nicht erlaubt, und so ein Birnchen kostet doch wirklich kein Vermögen. Wenn Du es allerdings dennoch riskieren willst, kann Dich eine gute schauspieleriscche Leistung ("Was, mein Licht geht nicht? Eben ging es noch...") eventuell vor einem Knöllchen bewahren.

Was möchtest Du wissen?