Auto Auktionen in den USA

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf das Auto an. Inder Regel kan man tatsäclich in den USA Autos kaufen , verschiffen und trotz MWS und Zoll noch eine Menge sparen. Hierzu sollte man aber die gängigen Preise in Europa kennen und dann mit dem Endpreis aus USA vergleichen. Ich hatte mich mal für einen Mitsubishi Stealth interessiert. Nach meiner Berechnung hätte ich bei Kauf in den USA damals 5000 Euro gespart und als Doge Version sogar 100 PS mehr bekommen.

Besonders Vorsichtig muss man bei Bastler Autos sein. Ich kenne Fälle wo eine Corvette sich in Deutschland als Fehlkauf rausstellte, da der Vorbesitzer in USA diese aus 2 verschiedenen Autos zusammengeschustert hatte. Das Heck war derartig übel angebaut, dass er fast Schrott war. Die Ammis verbastel ihre Autos manchmal total.

In Miamai werden z.B. manchmal Autos versteigert die aus Konfizierungen wegen Verbrechen kommen. Da kann man dann recht gute Fahrzeuge, meist Luxuskarren, ersteigern. Auch in Las Vegas kommt man manchmal günstig an Fahrzeuge die von Spielsüchtigen aus Geldmangel an Händlern verkauft werden.

Die Verschiffung und Verzollung sind dann wieder so hoch , dass es egal ist , ob man sich ein Auto von Amerika hier rüber holt oder ob man eins hier in Deutschland kauft.

Du musst meistens die Lichter und Blinker verändern , da die in Amerika oft 2 in 1 sind, d.h. dass Blinker und Licht über eine Lampe gehen, dies muss man für den deutschen TÜV umändern.

Hot Rods sind in Deutschland zugelassen ,wenn sie die Bestimmungen einhalten. Damit kenne ich mich leider zuwenig aus , da müsstest du mal Tante Google fragen.

Es kommt drauf an , auch in Deutschland kann man Pech mit Auktionen haben , dass ist in Amerika nicht anders. Entweder hat man Glück oder ebent nicht.

Es kommt ungefähr auf das gleiche hinaus.

Ich würde trotzdem nach Amerika fliegen, da es da soviel zu Erkunden gibt, was es hier in Deutschland nicht gibt.

Also eine Reise dahin ist es auf jeden Fall wert!

Dass die Kosten so hoch sind, dass sich der Kauf eines Fahrzeugs nicht mehr lohnt stimmt nicht immer. Je nachdem, wie teuer das Auto ist, rechnet es sich oder nicht. Ein Freund hat sich in Miami ein Porsche Carrera Turbo Cabriolet (997) gekauft und es hat ihm ein Ersparnis von 15.000 Euro gebracht.

@fabspro

Ok , es kommt natürlich immer drauf an.

Aber für mehr als die hälfte der Fälle stimmt es überein.

Und natürlich kommt es auch drauf an , wie der Zustand ist etc.

@sven9701

Klar, ich stimme dir voll und ganz zu.

Was möchtest Du wissen?