Auto auf jemanden anderen anmelden?

4 Antworten

Klar kannst du dein Auto auf jemand anderen anmelden aber du musst dann deiner Haftpflicht melden wer alles mit dem Fahrzeug fährt das die Versicherung im Schadensfall auch bezahlen kann.Auf wen willst du es denn anmelden auf deine Eltern dann ist es eh kein Problem meine Kinder ihr Auto läuft auch auf mich einfach da es billiger ist.

Es kann im Prinzip schon jemand anderes Versicherungsnehmer sein und du weiterhin der Halter. Wenn das aber nicht gerade die Eltern oder der Ehepartner ist, nehmen viele Versicherungen dafür einen Zuschlag. Ist das Auto denn zur Zeit auf dich angemeldet und versichert? Denn dann müsstest du ja auch erst einmal den laufenden Vertrag kündigen.

Naklar geht das. Der Andere ist dann der Fahrzeughalter und Du der Fahrer. Du hast dann den Fahrzeugschein und der Halter den Fahrzeugbrief.

kfz-halter und versicherungsnehmen müssen nicht identisch sein...es wird das auto versichert, nicht der fahrer...

Was möchtest Du wissen?