Auto anmelden ohne Kennzeichen vom Vorbesitzer?

1 Antwort

Du brauchst nur den Schein und den Brief, also Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2 wie es neu heißt. Den letzten TÜV-Bericht und eine elektronische Versicherungsbestätigung, EVB-Nummer genannt, nicht vergessen! Das ist alles.

Es sei denn, das Auto ist noch auf den Vorbesitzer zugelassen oder du willst damit zur Zulassungsstelle fahren! Dann müsstest du die Kennzeichen schon haben.

Also brauche ich die alten Kennzeichen vom Vorbesitzer nicht? Weil viele sagten das ich die brauche.

@MeinName7

Sieh auf dem Schein bzw. Teil 1 nach, ob da ein Stempel „Außerbetriebsetzung“ ist. Wenn ja und kein weiterer Eintrag mit jüngerem Datum und „Wiederzulassung“, dann brauchst du keine Kennzeichen. Falls Nein, ist der Wagen noch zugelassen und dann brauchst du die Kennzeichen. 

Toll, der Wagen ist ja noch auf ihn angemeldet ich muss also seine Kennzeichen doch haben. Ich bedanke mich  für die schnelle Antwort.

Was möchtest Du wissen?