Auto anmelden ohne Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung 1?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für das Anmelden brauchst du die Zulassungsbescheinigungen 1+2. 1 (Fahrzeugschein) gilt auch als Abmeldebescheinigung. 2 (Brief) muss der letzte Halter bei der Zulassungsstelle neu beantragen. Wenn du einen schriftlichen Kaufvertrag hast (sollte man immer machen) kannst du es auch bei der Zulassungsstelle versuchen. Vielleicht klappt es ja.

EVB-Nummer von der Versicherung und den letzten HU-Bericht nicht vergessen.

Hat ohne Probleme geklappt mit dem Kaufvertrag

das könnte klappen, ruf morgen früh bei der Zulassungsstelle an

Also ich bin der Meinung, ich hätte gelesen, bei der Anmeldung auf der Zulassungstelle würdest du das alles neu bekommen.

Fahrzeugschein bekommt man immer neu. Aber der alte Schein dient als Abmeldebestätigung .

@MrZurkon

Die Abmeldebestätigung des Straßenverkehrsamtes hätte er  dabei.

@stern311

Aber die Frage ist, ob dieses reicht? In den meisten Beiträgen steht das man den Schein braucht oder eine eidesstaatliche Versicherung,dass man diesen verloren hat. Sry,aber daher sollte die Frage nur wer beantworten ,der sich damit auskennt und nicht irgendwas gelesen hat!

Was möchtest Du wissen?