Auto anmelden erst versicherung oder wie läuft das?

5 Antworten

ich würde erstmal verschiedene Angebote von Versicherungen abrufen am besten bei einem Freien Versicherungsmakler und diese mit allen von Dir erforderlichen Tarifen und Sondereinstufungen vergleichen den damit kann man schnell mal einige Huinderter im Jahr einsparen.

Sondereinstufungen sind zB. km Begrenzungen zB unter 20 tkm im Jahr oder Garagenstellpklatz Carport oder freier Stellplatz auf dem eingenen Grundstück oder eben nur der der Strasse..

Den wagen als Zweitwagenvertrag auf Vater Familienangehörige zuzulassen Spart auch ne Menge den diesen Vertrag kann man nach zb 5 Jahren ev übernehmen mit reduzierten beiträgen.. erklärt der Makler ganz genau. Nach abschluss bekommtz man dann die EVB Nummer mit der als Vesicherungsnachweis der Wagen zugelassen werden kann.

Für einen Anfänger in sachen Fahrzeugnutzung lohnt sich der Makler wirklich denn der hilft im Schadensfall und was der dann von den Beiträgen für sich als Provission bekommt ist wenig genug.. das macvht vieleicht mal 50 oder hundert euros aus im Jahr also vergiss die ev Mehrkosten den die richtige Einstufung erspart mehr als das was ein Makler gegenüber online Versicherern kostet.

Ich hab heute noch einen Makler und das lohnt sich jedes mal wirklich..Also lass den internetabschluss denn du hast keinen realen Ansprechpartner sondern kämpfst Dich von Callcenter zum anderen.. und sowas nervt gewaltig..

Joachim

Nach Abschluss bekommt man dann die EVB Nummer mit der als Vesicherungsnachweis der Wagen zugelassen werden kann...

Bei einem Versicherer mit Herz und Hirn erhält man/frau diesen eVB-Nrn.-Code auch telef. oder per SMS usw.

Beim Online-Versicherer geht dies natürlich nicht...😥

@siola55

Meine Empfehlung geht dahin sich nicht einfach an einen Versicherer zu binden sondern erst die Angebote einzuholen und zu vergleichen.. Klar bekommt man die auch so Tel oder wie auch immer aber ob der Versicherer dann das beste Angebot hat ist eher fragwürdig,.. Das kann schon richtig teuer werden und aus einem solchen Vertrag wenn auch Mündlich geschlossen kommt man eben nicht so einfach wieder raus.. den die gelten mind 12 Monate.. Bei Versicheren gibt weder Herz noch Hirn nur Gier und Kohle , wilkommen in der Realität..

@jloethe

Wie mindestens 12 Monate, was bitte bist Du denn für ein Abzocker?

Bei meiner gelten die bis zum 31.12., denn ab 01.01. kommt ja schon die neue SF-Klasse. Und dann jeweils für ein Jahr. Also nichts von mindestens.

@jloethe
Das kann schon richtig teuer werden und aus einem solchen Vertrag wenn auch Mündlich geschlossen kommt man eben nicht so einfach wieder raus...

Bin selbst Versich.maklerin - also solange nichts unterschrieben ist, kann die eVB-Nr. (also der Versicherer) noch beliebig gewechselt werden😂

PS: Mit Versicherer meinte ich natürlich Versich.vermittler oder besser Versich.makler😅

@schleudermaxe

Ich hab mit Versicherungen nix zu tun und Zocke daher auch keinen ab,. Ich weis aber das Verträge bez KFZ Haftpflicht idR eine Laufzeit von 12 Monaten haben wenn die Zulassung auch über EVB nummer erfolgt ist.. Wir hatten hier schon häuffiger Fragesteller die nach der Zulassung bemerkt haben wie teuer die Versicherung wirklich ist und wechseln wollten.. das geht nur bei Fahrzeugwechsel Ummeldung oder Abmeldung.. wie Du sicherlich weist..

@jloethe

Aber einen Makler sollte wissen, dass seriöse Kfz-Versicherungen den Ablauf auf den 31.12. legen, denn ab 01.01. gibt es die neue meist bessere SF-Klasse.

Und somit gibt es im ersten Jahr eigentlich nie eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten.

Es gibt tatsächlichen VN, die alles über einen Onliner machen und alles wissen und deshalb alles können und sich dann auch wundern.

So sind sie eben, diese Onliner, denn der, der den Vertrag macht, hat ja nie Schuld.

Alles gute, bleibe gesund!

Du rufst bei der Versicherung an, diese schickt dir par Mail eine Nummer...die Nummer braucht das Amt...also recht schnell und einfach...

Genau, erst versichern, dann bekommst du eine Nummer und mit dieser gehst du zum Landratsamt und meldest das Auto an.

Hi, du benötigst für die Zulassung einen vorläufigen Kfz-Haftpflichtversicherungsschutz, diesen sog. 7-stelligen eVB-Nrn.-Code von deinem Wunschversicherer!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich muss erst eine Versicherung her, Du willst doch auf der ersten Fahrt so versichert sein, wie Du es benötigst/möchtest, oder ist Dir das wirklich egal?

Beachte die passende SF-Klasse und die Laufzeit, denn ab 01.01. gibt es die bessere, nicht das Du eine Versicherung erwischt, die Dir das Ding erst Ende April gönnt.

Allzeit gute Fahrt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?