Auto - reparatur \ Verkauf? (Peugeot 206 CC - 10Jahre)

5 Antworten

das eine werkstatt bei einem getriebeausbau eine kupplung empfiehlt ist durchaus legitim den die kann nicht mehr gut sein wenn die es auch noch einige tausend km überleben würde.. jedoch ist es einfach nur dumm sowas nicht zu machen denn ein erneuter tausch käme auf weitere kosten die so gespart werden könnten..

Das zum Vorgehen der Werkstatt was ich für prizipiell erstmal legitim halte.. was allerdings nicht in Ordnung ist das man dir eine reparatur enmpiehlt die sich tatsächlich kaum noch lohnt.. Ein kupplungsseil ist durchaus bezahlbar und wenn die werkstatt das nicht will dann macht es eben eine andere . Könnte auch was ich eher vermute eine hxdraulische kupplungsbetätigung sein , dann sind es eben einige (max 3-4 )Hunderter die fällig werden aber das Getriebe muß dafür noch nicht raus.. und du bist von den 3,5 Tausendern noch weit entfernt..

Den Wagen kann man entweder mit einer Abschleppstange ( erfordert für das ziehende Fahrzeug den LKW Führerschein oder besser einem Anhänger transportieren und wenn du eine freie Werkstatt findest die das Kupplungsseil erneuert dann geh dahin und frag gleich ob die den Wagen bei Fa xy abholen können und was das kostet. denn das ist immer Entfernungsabhängig.

Was soll da am Getriebe kaputt sein ?? das nicht lieferbar ist ?? wenn tatsächlich sowas eingetreten ist .. Der Autoverwerter hat das bestimmt auf lager und wenn das Getriebe raus muß kann ja sein dann nur mit neuer kupplung. ein Repsatz liegt im Schnitt bei 3-500 Euro plus Einbau. ich denke da will dir jemand das Geld aus der tasche ziehen oder dir einen passenden Wagen andrehen.

Was für eine Werkstatt hat den kostenvoranschlag erstellt und was steht da konkred drinn .. da wird mit tausendern jongliert aber keine konkrete Aussage gemacht..

Hohl immer erst eine zweite oder dritte Meinung ein bevor du entscheidest.. Vieleicht hast du ja noch den einen oder anderen bekannten der den beruf auch mal gelernt hat und dir helfen kann.. Joachim..

was ich eher vermute eine hxdraulische kupplungsbetätigung

http://shop.avw-autoverwertung.de/images/product_images/popup_images/34595_0.jpg

@migebuff

Da es anscheinend deffinitionsunterschiede oder unterschiedliches Verständniss dafür gibt ... die rechtliche Bewertung von Bergen ( Pannenhilfe ) und dem Vorgang des Schleppens das normalerweise eine Schleppgenehmigung der Strassenverkehrsbehörde erfordert ...

Beim Bergen ( entfernen eines Fahrzeuges aus einer gefahrensituation oder zur reduzierung von möglichen behinderungen dritter oder anderen Behinderungen durch eventuelle liegenbleiber ingfolge technischer ausfälle auf öffendlichen Strassen , wird ev auch bis zur nächsten Werkstatt geduldet ) stimmt es , Da benötigt man keine FS für LKW jedoch sprechen wir hier von " Schleppen " als der Überführung oder Transport von einem Fahrzeug mittels Abschleppstange von A nach B , Dabei handelt es sich um einen Zug mit mehr als drei Achsen weil diese Achsen am geschleppten fahrzeug könnte auch Anhänger sein.... weiter wie einen Meter Abstand voneinanderhaben.

Wenn man schon keinbe genehmigung einholen will oder kann dann sollte zumindest der erforderliche Führerschein gegeben sein.. sonst gibts richtigen Ärger,... Joachim

Hat einem jetzt 84 Jährigen gehört und stand 2 Jahre in der Garage.Bedingung ist allerdings nach Absprache Ihm z.Arzt fahren umd auch mal warten.Gibt dann allerdings auch mal einem 20er in die Hand.

So wie er ist verkaufen( Bastler ). Habe einem M.B. C180 für 50 Euro bekommen.Baujahr 1997 138.000 Km.In die Werkstatt gebracht HU/AU bis 2016 o.Mängel,dann kleine Inspektion u.4 neue Reifen( Allwetter ) Kosten gesammt 690 Euro. Versicherung CosmosDirekt bei Check24 )Steuer 67 Euro/Jahr bei 50 % ). Mein alter Skoda Fabia v.2000(einfachste Ausstattung ), war da teurer.

Laut Werkstatt könne man bei dem Peugeot das Getriebe, trotz kleinem Defekts, nicht reparieren, da Peugeot keine Ersatzteile zur Verfügung stellt.

Dann kauft man sie eben wo anders. Wenn es tatsächlich keine Teile gibt, was nicht der Fall ist, baut man notfalls ein Austauschgetriebe vom Verwerter ein, es ist ein zehn Jahre altes Auto.

Zudem würden sie empfehlen die Kupplung zu tauschen.

Einfach so, ohne zu wissen, in welchem Zustand die Kupplung ist?

Kostenpunkt wohl über den Daumen ca. 2200 -2600 Euro.... Eventuell auch mehr

Für mich klingt die Beschreibung (Pedal am Boden) erstmal nach einem gerissenen Kupplungsseil, Ersatzteilkosten ca 20€.

musste selbst wissen, wie "lieb" du dein auti hast.. bekommst due für 3000 - 3400 euro einen alternativen wagen...?

Was möchtest Du wissen?