Ausziehen wegen Stress mit Eltern! Unterstützung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er kann ausziehen, aber Unterstützung wird er nicht bekommen, wenn seine Eltern in der Lage sind Unterhalt zu zahlen, dazu sind sie dann nämlich verpflichtet. Aber sie sind nciht zu Barunterhalt verpflichtet, wenn er die Möglichkeit hat bei ihnen zu wohnen.

Die beiden streiten sich nur ... also wenn der Vater sagt das er ihm doch Unterkunft bietet hat er keine Chance auf Unterhalt ?

Und das obwohl die beiden nur Stress haben ? :-/

@Ginkretnok

Zumindest keinen Barunterhalt, denn die Eltern, bzw. Vater leistet Naturalunterhalt in Form von Unterkunft usw.

@YK1972

Also ums klarzustellen, damit ich das nicht falsch weitegebe. =)

Der Vater muss ihm die neue Unterkunft nicht bezahlen solange er meinem Kollege (Seinem Sohn) Unterkunft anbietet ?!

Also wenn er ausziehen würde, steht im das Kindergeld zu, das wären 184 €. Er kann's auch mal beim Jugendamt versuchen, die können ihm dann vllt auch ein Zimmer  besorgen, aber nur wenn er unter 18 ist. 

Er ist dieses Jahr 18 geworden, das fällt dann wahrscheinlich leider raus. Aber danke für die Antwort. Kindergeld haben wir ganz und gar vergessen. =)

So lange seine Eltern ihm Unterkunft gewähren brauchen sie ihm keinen Barunterhalt leisten. er bekommst ja auch noch seine Azubi-Vergütung.

Was möchtest Du wissen?