ausziehen mit 18? ja oder nein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ihr euch gut versteht warum nicht?  Das Einkommen reicht für eine Wohnung zum mieten. Oder wenn ihr in eure Wohnung zieht für das Essen und auch sonstiges . 

Ich würde warten. Sobald du ausgezogen bist, kannst du dir nichts mehr leisten oder gar ansparen. Vielleicht möchtest du noch den Führerschein machen und dir ein kleines Auto leisten....Auch Kurzreisen und Veranstaltungen fallen weg...


Auch dir noch einen schönen Samstag :-)

also ich sage wenn ich 18 bin werde ich nicht ausziehen weil wenn ich studiere wenn ich es schaffe dann bleib ich bei meinen eltern wenn ich es nicht schaffe glaube ich das ich ers so mit 19 ausziehen werde

Nee.... eine solche Entscheidung triffst Du besser selber.... sonst bist Du von Anfang an unzufrieden

Was möchtest Du wissen?