Reicht die Erlaubnis einer Person zum Ausziehen mit 17?

4 Antworten

beide eltern müssen damit einverstanden sein. beide eltern müssen den mietvertrag unterschreiben, beide eltern müssen ein konto für dich eröffnen etc.ohne beide eltern geht garnix.du kannst keinen mietvertrag als minderjähriger allein unterschreiben etc.wer zahlt die kaution,wer die bürgschaft?

Also ich werde die erste zeit bei ner freundin wohnen in meine eigene wohnung ziehe ich dann mit 18. Aber geht es wirklich nicht das nur 1 Elternteil die Erlaubnis gibt ? 

@CherryLove

doch das kann dein "betreuender elternteil" alleine entscheiden. du bist ja in dem sinne nicht in einer eigenen wohnung sondern sicher bei den eltern deiner freundin untergebracht. die finanzierung funktioniert dann wie? aber du wirst schon wissen wie du miete, lebenshaltungskosten, klamotten etc bezahlt. dafür bist du dann allein zuständig. unterhalt gibts keinen.

Bei so was müssen sich die Eltern einig sein. Es geht ja nicht nur ums dürfen oder nicht. Es geht auch ums finanzielle. 

Du brauchst nicht nur die Erlaubnis, sondern auch die Zusicherung der Finanzierung. Wenn sich die beiden Elternteile da nicht einigen, wird das wohl nichts.

Reichen hin oder her....! Wer bitte bezahlt Deinen Unterhalt, d.h. alle auf Dich zukommenden Kosten? Und das mit 17 !!!??

Was möchtest Du wissen?