Ausziehen mit 17 ohne Einverständnis der Eltern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

unter 18 ist das nur in Verbindung mit dem Jugendamt und dem Familiengericht möglich.

Ansonsten: nein

Wie genau läuft das wenn ich zum Jungendamt gehe? Ich hab starke Probleme hier daheim und will einfach nur raus. Was für Bedingungen müssen erfüllt sein dafür?

@Laura8t

das Jugendamt wird sich bei dir zuhause ein Bild davon machen, ob die Situation wirklich nicht mehr tragbar ist. Wenn das Jugendamt dann dem Auszug zustimmt, wird -sofern deine Eltern immer noch nicht einverstanden sind- mit Hilfe des Familiengerichtes das Aufenthaltsbestimmungsrecht deinen Eltern entzogen. Du musst aber auch damit rechnen, dass dich das Jugendamt in ein Heim oder in ein betreutes Wohnen stecken kann. Eine eigene Wohnung wird nicht immer bewilligt

Nein, das geht nicht.

Oder das Jugendamt sagt du musst raus aus der Familie.

Ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, aber ich denke nicht das du diese erfüllst!

Ansonsten musst du noch bis 18 warten!

Nein, denn sie haben Dir bis 25 alles zu zahlen. Und sie sagen ja ganz klar "ist nicht"

Nein. Die Eltern müssen nicht bis 25 alles zahlen. Nur bis zum Ende der Erstausbildung und auch nur "angemessene" Dinge!

Geht nicht

Was möchtest Du wissen?