Ausziehen mit 16 wie viele km darf man weg ziehen?

5 Antworten

Es gibt dafür keine Grenze. Deine Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungrecht. Sie können dir also alles erlauben, da gibt es kein Gesetz. ABER: Deine Eltern haben auch eine Fürsorgepflicht. Wenn du keinen Mist baust, fällt es niemandem auf, aber wenn du mal schlecht auffällst, werden deine Eltern sich rechtfertigen müssen, wie sie ihren dieser Pflicht bei hoher Entfernung nachkommen können. Mit 16 braucht man keinen Babysitter, aber es sollte jemand da sein, der z.B. in Notfällen agieren kann (z.B. Unterschrift zu einer Operation etc.).

Therotisch von Berchtesgaden bis Flensburg. So es die Eltern erlauben. Und wegen etwaiger Unterschriften bereit sind jedesmal gut 1000 Kilometer zu fahren.

Wenn es die Eltern nicht erlauben dann gar nicht.

Und wegen etwaiger Unterschriften bereit sind jedesmal gut 1000 Kilometer zu fahren.

Ich habe das mit meinen Eltern und 600km Unterschied immer mit der guten alten Post gelöst :D

@Fortuna1234

Geht sicherlich in manchen Fällen auch, klar. ABer halt nicht immer.

@Nordseefan

In den meisten Fällen schon. Ich meine ja nur, dass es ja auch Post gibt, Skype, Telefone, E-Mail, man kann sich sogar am Computer mit dem Gerät identifizieren. Keiner muss 1000km fahren für eine Unterschrift.

Wenn die Eltern es erlauben und finanzieren, soweit wie es geht, manche müssen ja wegen Ausbildung u.ä. schon so früh raus oder weil sie Auslandsjahr irgendwo machen

0 Km , wenn die Eltern es nicht erlauben.

Gar nicht - da noch unter 18 Jahren.

Unsinn

@Pabepabe

Die Vorgeschichte kann ich aus der Tageszeitung entnehmen. Halte mich an die gesetzlichen Bestimmungen.

@Fiswa

Keine Ahnung, was du meinst, aber man darf auch unter 18 ausziehen, sofern die Eltern dem zustimmen.

Was möchtest Du wissen?