Ausziehen? Während FSJ

1 Antwort

Wenn es keine schwerwiegenden Gründe für den Auszug gibt,wirst du wohl bei deiner Mutter wohnen bleiben müssen !!! Es gibt zwar Träger,die einem Wohnraum oder einen Mietzuschuss zugestehen,aber das ist nur in Ausnahmefällen möglich,zum Beispiel,wenn der Weg zur Arbeitsstelle nicht innerhalb von 2 Stunden am Tag ( für Hin und Rückweg ) zu erreichen ist.Du hast auf dein Einkommen 175 € Freibetrag ( Taschengeld ) was nicht auf deinen Bedarf angerechnet wird.

Was möchtest Du wissen?