Auswahlverfahren für Höheren Dienst des Auswärtige

3 Antworten

Für eine erfolgreiche Vorbereitung ist es zunächst essentiell, sich die eigenen Schwächen bewusst zu machen. Ich habe mich zum Beispiel gezielt auf deutsche Geschichte der Nachkriegszeit vorbereitet, weil ich dort meine größten Defizite vermutete. Es kann in jedem Falle nicht schaden, in Teilen, in denen man sich nicht sicher ist, ob die Vorkenntnisse ausreichen, auch mal auf die Literaturliste des AA zu schauen und ein paar der Bücher in Auszügen zu lesen.

Ich habe mich auf die Fachtests nicht mit den genannten Skripten vorbereitet; daher kann ich auch nicht einschätzen, wie sinnvoll diese Anschaffung ist. Es gibt vom Duden-Verlag eine Reihe, die "Testen Sie Ihr Wissen" heißt und MC-Fragen für alle Fachbereiche in einem Buch liefert; zusätzlich dazu gibt es zu den Antworten kurze und prägnante Erklärungen, was ich als sehr wertvoll für die Vorbereitung empfand.

Man sollte sich jedoch nicht auf die Fachtests (hier können maximal 100 Punkte erreicht werden) versteifen: Auch der psychologische Test macht mit maximal 130 Punkten viele der zu erreichenden Gesamtpunkte aus und ist mit dezidierter Vorbereitung sicher erfolgreicher zu bewerkstelligen. Hier helfen die Infos auf der Seite der DGP oder die Standard-Literatur in Vorbereitung auf Assessmentcenter zumindest weiter, um sich mit den Aufgabenstellungen und dem Aufgabentyp vertraut zu machen. Ich habe mich auf den psychologischen Test nicht gezielt vorbereitet, aber trotzdem ein halbwegs gutes Ergebnis erreicht, es ist also in jedem Falle machbar.

Hat man in den beiden Tests die erforderlichen Mindestpunktzahlen erreicht, werden auch die Sprachtests (die beide immerhin maximal 70 Punkte bringen können) ausgewertet. Der Englisch-Test hat es wirklich in sich; selbst wenn man sich in der Sprache sicher fühlt, kann eine Vorbereitung auf Einsetzübungen und Fachwortschatz nicht schaden. In der Zweitsprache kommt es darauf an, welche man wählt und wie gut die eigenen Vorkenntnisse sind, daher treffe ich hier keine allgemeinen Aussagen darüber.

Auch auf die politische Analyse (die benotet wird) kann man sich vorbereiten: Meist werden aktuelle Themen mit einer situativen Komponente unterlegt und man muss innerhalb einer Stunde eine Rede für einen bestimmten Adressaten o.ä. schreiben. Wenn man für aktuelle außenpolitische Themen Materialsammlungen anlegt bzw. generell gut informiert ist, kann man auch das bewerkstelligen. Wichtig ist hierbei auch, dass man auf den Adressaten achtet - vor Wirtschaftsvertretern muss ich einen anderen Ton anschlagen als vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen...

Alles in allem hängt die erforderliche Vorbereitung von den eigenen Interessen und Vorkenntnissen ab. Wenn man sich gezielt vorbereitet, kann man es durch das schriftliche Verfahren schaffen, schafft man es nicht, werden einem zumindest die Ergebnisse mitgeteilt und man kann sich ggf. für das folgende Jahr noch gezielter vorbereiten, da man weiß, wo die eigenen Defizite lagen und wo man in der Vorbereitung noch nachlegen kann.

Hi, ich gehe mal davon aus, dass du die AA Seiten aufmerksam gelesen hast was das Thema angeht. Auch wenn es früh zu sein scheint, ich denke du tust das Richtige wenn du dich jetzt schon anfängst vorzubereiten. Die Prüfung ist sehr schwer insgesamt. Ich habe auch nicht alle Bücher gelesen die das AA empfiehlt (wie du sagst - geht zeitlich nicht). Was die Skripte angeht: die scheinen sich durchzusetzen. Viele mit denen ich gesprochen habe, haben sie mehr oder weniger genutzt um sich vorzubereiten. Ich auch. Hab mir den Wirtschaft und Rechtsskript dort bestellt. Ich glaube die werden zusammengestellt, indem dem Viaiuris Verlag, Teilnehmer Fragen schicken an die sie sich erinnern können. Dann wird der Kontext drum herum beschrieben. So kommt natürlich schon einiges relevantes heraus. Sonst jeden Tag Zeitung lesen. Jetzt anfangen. Qualitätszeitung. JEDEN Tag. Und nicht nur den Politikteil.

Hoffe das hilft.

Viel Erfolg!

Hallo, ich werden mich auf Höheren Dienst des Auswärtigen Amts vorbereiten, kannst du mir bitte die Skripte für die Vorbereitung drauf nennen? und mir sagen, wo ich sie kaufen kann. Viele Grüße

Hey, wie war das schriftliche Verfahren denn nun damals bei dir? Bist du weiter gekommen? Ich bin dieses Jahr mit dabei und bin auch am überlegen wie ich mich am besten vorbereite... ein Update zu wie das damals bei dir weitergegangen ist wär toll :)

Was möchtest Du wissen?