Aussteuerung durch Krankenkasse , ALG beantragt, Wer zahlt Reha?

1 Antwort

Eine onkologische Rehabilitation wird generell von der Rentenversicherung gezahlt. In der Zeit bekommst du Übergangsgeld von der Rentenversicherung, kein Krankengeld. Dies verlängert allerdings nicht den Anspruch auf Krankengeld - das Datum der Aussteuerung bleibt bestehen.

Lass dich während der Reha hinsichtlich der Beantragung einer Erwerbsminderungs-rente beraten, denn du wirst ja wahrscheinlich nach der Leistungsunterbrechung nicht arbeitsfähig sein. Diese wird i.d.R. zunächst für zwei Jahre gewährt.

Gute Besserung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?