Ausgaben vor Gewerbeanmeldung?

2 Antworten

Die Antwort von "newcomer" ist leider nicht ganz korrekt.
Selbstverständlich kannst du die Kosten, die vor der Gewerbeanmeldung entstehen, geltend machen. Diese Betriebsausgaben nennte man vorweggenommene Betriebsausgaben. Du musst halt nur darauf achten, dass diese Ausgaben mit der Gründing deines Unternehmens im Zusammenhang stehen (wie z.B. Besuch von Fachmessen, Literatur, Fahrtkosten, Wareneinkauf, oder wie in deinem Fall Shop-System usw.)

Dankeschön für die Antwort. :)

würde erst das Gewerbe anmelden und wenn du die Bestätigung hast, investieren.
Es ist etwas schwierig das noch steuerlich geltend zu machen wenn die Ausgaben vor der Anmeldung war

nix schwierig .....

überhaupt kein Probem

Was möchtest Du wissen?