Ausfuhr und Abnahmebescheinigung- grünes Formular-wo gehe ich in der Schweiz damit hin um die MwSt.

5 Antworten

Also wenn ich dich richtig verstehe hast Du in Deutschland Ware gekauft welche Du in die Schweiz importierts also du hast einen Schweizer Wohnsitz (wenn Du einen Deutschen Wohnsitz hast bekommst Du die Mwst als privater nicht zurück). Du bekommst in Deutschland einen Zettel für den Export welchen du im Moment wenn du Deutschland verlässt beim D Zoll abstempeln lässt für die Ausfuhrbestätigung damit gehst Du nun zum Schweizer Zoll und bezahlst die 7.6% CH-Mwst die Ware ist nun korrekt in die Schweiz importiert. Wenn Du nun das nächste mal in Deutschland bist gehst Du mit den abgestempelten Papieren zu dem Laden der die Ware verkauft hat und lässt Dir die Deutsche Mwst auszahlen. Das ist alles.Für den Zoll brauchst du einen Ausweis auf dem deine Schweizer Adresse vermerkt ist.

PS das Formular bekommst Du dort in Deutschland wo Du deine Ware kaufst.

Du musst mit dem grünen Formular der vom deutschen Zoll bei der Ausfuhr abgestempelt wurde, in das Geschäft wo du gekauft hast gehen und da wird dir die MwSt zurück erstattet.

Der Zoll oder ein Fiskalvertreter. Frag man bei Deinem zuständigen Finanzamt.

Dein Porblem ist nicht das Formular, sondern WO du das abstempelst. Das geht nämlich nur bei unmittelbarem bevorstehendem Grenzübertritt.

was ist wichtig - deutscher oder schweizer Zollstempel?

@tauchsiedconi

Wenn du die Steuer von Deutschland zurück haben willst, also in die Schweiz exportierst, dann brauchst du von Deutschland einen Stempel. Also eine Bestätigung, dass die Ware ausgeführt wurde.

Googlen und ruf den Zoll an die werden dir da weiter helfen .

Was möchtest Du wissen?