Ausbremsen?

2 Antworten

dich vor einen verkehrsteilnehmer zu setzen und auf die bremse steigen,um ihn somit dazu zu zwingen,ebenfalls zu verlangsamen........

ist ein straftatbestand und nennt sich auch "gefährlicher eingriff in den strassenverkehr"

ist erstens unverantwortlich,weil es dabei zu schweren unfällen kommen kann.....und bei ´ner anzeige sehr teuer

Hast du oft an Autobahnausfahrten, wo dann kurz vorher von links nach rechts rübergezogen wird...

@Marc882

mich hat mal einer rechts auf dem standstreifen überholt,weil vor uns gerade elefantenrennen war......dabei hat der idiot noch ´ne abfahrt und ´ne auffahrt gekreuzt.......war auch noch nachts........wenn da was passieret,überlebt so einer auch noch meistens........den würd´ ich dann den hinterbliebenen ausliefern.......die hätten dann freie hand

Dafür zu sorgen, dass dein Hintermann langsamer fährt oder gar nicht mehr fährt, also bremst.

Was möchtest Du wissen?