Ausbildungsvergütung eines Polizeianwärters des Landes Schleswig-Holstein (mittlerer dienst, netto)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey danke :) das ist sehr hilfreich :) aber die lohnsteuerklasse 1 ist odch immer sehr hoch (ich meine es sollten doch mehr als 14,50 euro abgezogen werden ???) aber danke danke :)

@matillakrone29

Als Anwärter bist du schon Beamter. Beamte müssen keine Sozialversicherungen zahlen, sondern nur Steuern. Der jährliche Steuerfreibetrag liegt bei 8130€, d.h. du musst von deinen Einkünften nur ca. 2500€ überhaupt versteuern. Deshalb kommen da "so wenig" abzüge raus.

Beachte aber: du musst dir noch ne private Krankenversicherung auf eigene Kosten besorgen.

@moreblack

ja danke danke :) ich bin wenn bei der landespolizei schleswig holstein da muss ich nur 120 euro abgeben wegen verpflegung in der kaserne und 1,4 für die heilfürsorge (krankenvers. und pflegevers.) und dann halt steuerklasse 1 solidaritätszuschlag und kirchensteuer :) danke euch :*

es gibt brutto-netto rechner im internet. einfach mal bei google eingeben. da musst du die sachen eingeben und der spuckt dir das aus.

das netto-gehalt wird nie angegeben, weil ja bei jedem andere abzüge bestehen.

pauschal kann man bei deiner situation davon ausgehen dass circa 1/3 (also 33,3%) von dem bruttogehalt abgehen. ob es andere abzüge im öffentlichen dienst sind weiß ich nicht. müsstest du mal googlen.

jetzt nur noch ne prozentrechnung beherrschen und schon weisst du, was du verdienst ;)

lg und alles gute. anti

pauschal kann man bei deiner situation davon ausgehen dass circa 1/3 (also 33,3%) von dem bruttogehalt abgehen.

Wie kommst du denn darauf? Genau genommen sind es 1,5%.

@kodi1123

ich weiß ja nicht so du wohnst und was für steuern du zahlst... aber von dem bruttogehalt gehen ca. 1/3 an steuern ab und somit hat man sein nettogehalt.

reden wir vllt. grad aneinander vorbei? was sind denn diese 1,5%

@Anti1988

was sind denn diese 1,5%

Lohnsteuer.

@kodi1123

es geht ja wesentlich mehr ab als die lohnsteuer... soli, kirchensteuer, krankversicherung, rentenversicherung usw... da kommst du auf ca. 1/3

@Anti1988

Bei so geringen Bezügen zahlst du aber nur die Lohnsteuer. Und sozialversichert bist du als Beamter nicht.

@kodi1123

okay das ändert die situation natürlich :)

deswegen hatte ich ja auch geschrieben, dass ich ncith weiß wie es im öffentlichen dienst ist.

@Anti1988

Hat nicht mit öffentlichem Dienst zu tun, sondern mit dem Beamtentum. Angestellte im öffentlichen Dienst sind genauso versichert, wie alle anderen Angestellten auch.

Was möchtest Du wissen?