Ausbildung nur von Montag bis Freitag?

5 Antworten

Bürokaufmann, Industriekaufmann, Verwaltungsfachangestellter...

die Arbeitstage kommen immer auf das Unternehmen an wo man arbeitet. in meiner Firma arbeitet die Verwaltung Samstags nur in Ausnahmefällen.

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel und arbeite auch nur von Mo-Fr allerdings gibt es auch FIrmen die ebenfalls samstags arbeiten da müsste man dann drauf achten. Bei mir in der Berufschul klasse ist das so 50/50. sonst Bürokaufleute arbeiten auch überwiegend nur mo-fr solltest da mal in die richtung schauen ^^.

könntest du mir ein paar Beispiel Firmen nennen ? ich suche schon ewig wirklich genau nach sowas aber finde nie etwas ohne Samstag

@emily25O7

mhh ist schwer ich wohne in schleswig-holstein und die meisten Firmen sind eben keine Ketten mit mehreren standorten.

ich würde ja Autohäuser sagen diese müssen aber überwiegend samstags arbeiten.

Ich z.B. arbeite in einer Firma wo mit Pflanzlichen Rohstoffen gehandelt wird

(Freunde nennen es auch die netteste bezeichnung für einen Drogendealer xD)

Sonst falls du ein Edeka lager in deiner nähe hast da mal nachfragen bei Edeka bin ich mir gerade nicht sicher ob die Samstags arbeiten müssen aber von denen aus meiner Klasse habe ich noch nichts diesbezüglich gehört.

Dankeschön:)

Also das sind nur Berufe in der gastronomie und anderen Dienstleistungsberufen bei denen du am Samstag arbeiten musst. Bei den allermeisten musst du nur Montag-Freitag arbeiten. Zur Not vor der Bewerbung halt einfach nachfragen!

In keinem.Büroarbeit arbeitet man an Samstage. Versicherungskaufmann, büromanagement,infustriekauffrau, Steuerberater.

Das ist falsch. Es ist nicht abhängig vom Beruf ob man Samstags arbeitet sondern von der Branche in der das Unternehmen tätig ist.

Es kommt einfach immer auf die Firma an wie weit deine Aufgaben im Büro sind.

Es ist selten das diese Berufe Samstags los müssen aber es gibt einige Firmen wo es nun mal so ist.

Ich würde sagen, es kommt nicht explizit auf die Berufsrichtung an, eher auf die Firma und in welcher Branche diese tätig ist.
Ich hab ne Ausbildung im Büro gemacht (Bürokauffrau) und musste samstags nicht arbeiten.

Was möchtest Du wissen?