Ausbildung mit 16 abbrechen ohne Erlaubnis der Eltern?

4 Antworten

Ich denke mal, deine Eltern bestimmen bis zu deinem "18ten" Geburtstag und das ist auch gut so, denn die heutigen Jugendlichen scheinen mir einfach viel zu bequem zum arbeiten zu sein und brauchen deshalb eine vernünftige und führende Hand, die ihnen zeigt was gut für sie ist. - Deutschland und das Leben ist schließlich kein Freizeitpark, sondern harte Arbeit.

Wenn du allerdings gute Argumente hast, warum für dich eine andere Ausbildung besser wäre und vor allem auch welche alternative Ausbildung, werden sich deine Eltern wahrscheinlich überzeugen lassen und dir zustimmen.

red doch mal richtig mit deinen Eltern und erkläre ihnen das alles - wenn du sagst du arbeitest (bis du ne neue ausbildungsstellle hast) irgendwo dann denke ich nicht das sie irgendetwas dagegen haben können

überleg dir doch was du gern machen würdest und bewerb dich :)

viel Glück

Gehe NICHT zuerst zum Chef, sonder berede das zuerst mit deinen Eltern. Ohne deine Eltern kannst du eh nicht kündigen. Du bist nur beschränkt geschäftsfähig. Du würdest nur alles viel komplizierter machen wen du deinen Chef davon informierst, dass du eigentlich keinen Bock mehr hast. Dann könne es sein dass er dich raus schmeißt.

Du bist auch nicht unter Zeitdruck. Die Kündigungsfrist bei dir kann maximal 1 Monat sein.

Überlege dir selbst was du nach der Kündigung machen möchtest. Ausbildung wir ja im Moment nicht mehr möglich sein. Erst nächstes Jahr wieder. Also überlege wo und was du bis dahin arbeiten kannst und fange sofort an eine neuen Lehrstelle zu suchen. Wenn du deinen Eltern da eine vernünftige Lösung vortragen kannst, sind sie vielleicht bereit dich in deiner Entscheidung zu unterstützen. Wenn nicht wird es Trubble geben.

Kündigst du, dann bekommen deine Eltern auch kein Kindergeld mehr für dich. Daran solltest du auch denken. Also wirst du etwas verdienen müssen.

Wenn die Ausbildung nichts ist solltest du das deinen Eltern sagen und sie sollten dafür Verständnis haben und dich abbrechen und was neues suchen lassen.Das Hauptaugenmerk liegt auf "sollten".Leider sind vielen Eltern solche "sollten" ziemlich egal.

Was möchtest Du wissen?