Ausbildung abgebrochen. Arbeitslosengeld bekommen?

5 Antworten

ist zum einen die frage, ob und wie lange du sozialversicherungspflichtiges einkommen bezogen hast.. soweit ich weiß mindestens ein jahr.. wenn du das lehrverhältnis selbst gelöst hast, dann wird es allerdings an den argumenten liegen, ob du eine sperre bekommst (wenn dir denn alg 1 zustehen würde)

wenn du jetzt schon weißt, dass du studieren willst, dann nimm doch wenigstens einen job an, dann würdest du den ganzen mist und die ämterabhängigkeit umgehen.. bis zum nächsten jahr ist es noch eine ganze weile hin ..

lg :)

Beantragen kannst du es. Allerdings wird man dich an deine Eltern verweisen bzw. Hartz4.

Du hast Arbeitslosenversicherung bezahlt, dann kannst Du auch ALG beantragen. Oder hast Du erst dieses Jahr nach den Sommerferien angefangen? Dann gibts kein Geld.

ALg 1 bekämst du nur, wenn du bereits ein Jahr versicherungspflichtig gearbeitet hättest. Ob du AlG 2 (Hartz IV) beantragen kann, hängt dann von der finanziellen Situation deiner Eltern ab. Da du selbst abgebrochen hast, bekommst du auf jeden Fall erst einmal eine Sanktion.

Beantragen kannst du praktisch alles... Arbeitslosengeld, Rente, EU-Fördergelder für eine Robbenaufzuchtstation etc.

Was möchtest Du wissen?