Ausbildung abgebrochen! Arbeitslos melden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sofort ausbildungssuchend melden! Evt gibt es noch andere Stellen für dich.

Familienkasse, da reicht erstmal ein Anruf.

Die kommen bestimmt und tragen Dir alles hinterher.

Vergiss die Antworten.............. Da du geschrieben hast, dass du unter 18 bist, musst du weder in Ausbildung, noch bei der Berufsberatung bzw. Arbeitsvermittlung gemeldet sein. Kindergeld wird im Normallfall bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt.

Erst danach wird es interessant. Schaden kann natürlich eine entsprechende Meldung nicht. Wie gesagt...fürs Kindergeld nicht zwingend notwendig.

LG Mathrigo

ohaa , Abbruch ist immer sehr schlecht und kommt nicht gut. und das Amt ( Wir ) zahlen 2-3 Monate nichts

Ich werde ja auch nichts bekommen, weil ich Frisch aus der Schule komme und dort 1 Monat lang gearbeitet habe ;)

wieso hast du abgebrochen und welche ausbildung

Was möchtest Du wissen?