Aufhebungsvertrag angeboten bekommen, kann der arbeitgeber wieder zurückziehen?

2 Antworten


einen aufhebungsvertrag angeboten.

Schriftlich oder mündlich, das ist die einzige interessante Frage. Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen muss immer schriftlich vereinbart werden.

https://dejure.org/gesetze/BGB/623.html

Deinen Chef auf irgendein mündliches Angebot festzunageln, ist nicht zielführend. Mit anderen Worten: Du musst die vereinbarte Kündigungsfrist einhalten.

Erst wenn der Vertrag zustande gekommen ist, ist er unwiderruflich.

auch wenn ein TL als zeuge dabei war?

@Boegi

Das ist irrelevant....

Was möchtest Du wissen?