Auf Roller oder Motorrad geblitzt - Kann man bestraft werden?

5 Antworten

Wenn du von vorn geblitzt wirst ist das Zweirad-Nummernschild nicht zu erkennen - wenn du nicht gerade rückwärts unterwegs bist. Es gibt inzwischen auch andere Systeme, die kriegen auch Rollerfahrer.

Dein Freund täuscht sich aber ganz schön.Soll er mal ne Probefahrt machen und in die Radarfalle kommen.Dann weiß er,daß er unrecht hat.

Natürlich kostet es auch! Das Problem an der nichtidentifizierung ist jedoch das Kennzeichen, welches hinten angebracht ist. Der Helm ist egal, da der Halter auch dazu verpflichtet werden kann, ein Fahrtenbuch zu führen und das würde ich mir überlegen...

Genau und es wird doch das vordere Kennzeichen fotografiert,richtig? Wie werde ich dann bestraft,ohne Kennzeichen?

@dispo1

Wenn jemand im Blitzwagen sitzt wird er sich das Kennzeichen notieren und dann ists leicht...;)

@zilla002

Ok,leuchtet ein:)

bei machen blitzern machen die bilder von hinten das heisst auch vom roller den an hand des versicherungkennzeichen kann man es auf dich zurück führen und du bist der halter und verantwortlich dafür

selbstverständlich kann man bestraft werdén, da dein freund weis dass das nummernschild nicht zu erkennen ist, hat er wohl bereits einen bescheid erhalten...

...und wenn sie ihn dann fassen, wird`s richtig heftig bei manipuliertem Kennzeichen.

@Questor

Solche Kommentare sind so sinnlos, 10 Daumen Runter zu dir!

Was möchtest Du wissen?