Arztrechnungen der Verstorbenen bezahlen?

5 Antworten

Ja, du musst zahlen. Lediglich kannst du mit der Praxis Kontakt aufnehmen und dir die Unterlagen zeigen lassen.

Eine angenommene Erbschaft beinhaltet auch solche Verpflichtungen.

Ja, aber wenn du das Erbe angetreten hast, musst du zahlen, du kannst dich aber noch beim Rechnungsleger erkundigen, ob die Rechnung so korrekt ist !!

Zum Erbe gehören auch die offenen Rechnungen ... Es wird ja wohl noch etwas übrig geblieben sein ... oder?

Hallo.

Die Rechnung bei der Krankenkasse einreichen wo deine Bekannte drin war. Je nach Höhe kann das der Eigenanteil sein. Kopie verschicken.
Die kontrollieren das, mache ich auch bei Zahnsachen, weil ich da absolut keinen Schimmer von habe.

Mit Gruß

Bley 1914

Sie können die Verpflichtung natürlich durch Nichtwissen bestreiten. Dann ist es am Arzt die Punkte im Einzlenen nachzuweisen.

Am Besten wenden sie sich an die Krankenkasse des Verstorben. In Deutschland besteht mitlerweise Versicherungspflicht, d.h. jeder muß eine Krankenversicherung haben.

Was möchtest Du wissen?