Artikel wurde nach der Auktion geklaut

5 Antworten

Da die Aktion bereits beendet war, ist zwischen dir und dem Dritten der Kaufvertrag zustande gekommen. Die Rechtsprechung des BGH im oben genannten Link (http://www.internetrecht-rostock.de/ebay-auktion-vorzeitig-beenden-bgh.htm) spielt in diesem Fall keine Rolle mehr, da sie die Frage des vorzeitigen Abbruchs der Auktion und die Anwendung der Ebay-AGB in diesem Fall behandelt. Hier war die Auktion aber bereits beendet und der Reifen wurde danach gestohlen. In diesem Fall liegt eine Unmöglichkeit nach § 275 BGB vor, wenn man von einer Stückschuld ausgeht, mit den Folgen der §§ 280, 283 (Schadensersatz bei Unmöglichkeit) und dem § 326 I BGB, der für dich wohl interessanter sein wird (einfach mal lesen).

Klarer Fall, wenn die Reifen wirklich geklaut worden sind (durch Diebstahlanzeige bei der Polizei wasserdicht gemacht), hat der Käufer keinen Anspruch auf irgendwas. Fertig. Die Anzeige muss aber vorliegen!!

Ich habe bei eBay Reifen verkauft, welche mir nach der Auktion gestohlen wurden

Nicht sehr glaubhaft, aber natürlich möglich.

Daraufhin habe ich dem Käufer eine Anfrage zur Abbrechung des Transaktions geschickt was er abgelehnt hat.

Tja, Pech für Dich.

Was machen wir nun?

Du wirst Dir dieselben Reifen anderweitig beschaffen, und dem Käufer aushändigen müssen. Du hast einen rechtsgültigen Kaufvertrag mit dem Käufer abgeschlossen; das Risiko für den Untergang der Sache bis zum Versand trägt alleine Du.

Schick ihm die Diebstahlsanzeige die du ja sicher bei der Polizei gemacht hast.

Das entbindet ihn aber nicht von der Verpflichtung zur Lieferung.

@FordPrefect

Richtig, aber wenn der nicht ganz gemein ist wird er dann darauf verzichten und die Rückerstattung des Geldes nehmen.

@vogerlsalat

Wenn er nicht ganz dumm ist, wird er das - wenn überhaupt - nur gegen Entschädigung machen.

@FordPrefect

Allein die Zusendung einer Kopie der Strafanzeige natürlich nicht. Die Tatsache, dass die Reifen weg sind aber schon.

Du kannst den Käufer mit dem Aktenzeichen Deiner Anzeige überzeugen.

Lt. BGH ist Diebstahl einer der Gründe, weswegen eine Auktion beendet / abgebrochen werden darf:

http://www.internetrecht-rostock.de/ebay-auktion-vorzeitig-beenden-bgh.htm

Bei Diebstahl dürfte ja eine Anzeige selbstverständlich sein, und damit keine Schwierigkeit bestehen, den lt. BGB geschlossenen Kaufvertrag zu lösen.

ebay ist da aussen vor. Mit dieser Firma hast Du lediglich den Nutzungsvertrag für Dein Handeln auf der Verkaufsplattform geschlossen.

Recht hat ebay nicht sprechen bzw. zu entscheiden!

Du kannst den Käufer mit dem Aktenzeichen Deiner Anzeige überzeugen.

Wovon?

Lt. BGH ist Diebstahl einer der Gründe, weswegen eine Auktion beendet / abgebrochen werden darf:

Die Auktion war ja schon beendet, als der Diebstahl erfolgte. Damit ist der Verkäufer einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag eingegangen. Dieses Risiko geht zu Lasten des Verkäufers. Der Käufer kann - und wird - mit Recht auf Erfüllung bestehen.

@FordPrefect

Da hast Du Recht. Ich habe - sorry - nicht korrekt gelesen.

@haikoko

Ist aber wohl jetzt ein Nebenschauplatz, oder? Wichtig ist doch wohl allein, dass der Diebstahl gemeldet wurde und somit nachweisbar ist.

@latricolore

Schon, aber der Käufer hat trotzdem Anspruch. Der "Klau" erfolgte zu spät für den Verkäufer, d.h. nach Ablauf der Auktion und einem bestehenden Kaufvertrag.

Leider habe ich noch keine Rückäusserung des Fragestellers gelesen, ob er wenigstens inzwischen Anzeige erstattet hat. Das wäre ja dann für seine eventuelle Versicherung von Nutzen und könnte den Schaden minimieren.

@latricolore

Ist aber wohl jetzt ein Nebenschauplatz, oder?

Nein. Es geht genau darum.

Wichtig ist doch wohl allein, dass der Diebstahl gemeldet wurde und somit nachweisbar ist.

Das ist bestenfalls für den Verkäufer und seine ggfs. bestehenden Versicherungsansprüche relevant, aber ganz sicher nicht für den Käufer, und schon gar nicht hat dies irgendweine Auswirkung auf das bereits vor dem Diebstahl abgeschlossene Rechtsgeschäft.

@haikoko

Stimmt :-)

Und die fehlende Rückmeldung... ;-)

@FordPrefect

Ja, hast Recht! :-) Ich schieb meinen Denkfehler mal auf die Hitze ;-)

@latricolore

Kein Problem ;-) Und die Hitze ist heute tatsächlich heftig.

Was möchtest Du wissen?