Artikel 13 nun in Kraft getreten?

4 Antworten

Im Januar, als du die Frage gestellt hast, war noch überhaupt gar nichts beschlossen; weiß nicht, wo du das her hast.

Mittlerweile wurde die Urheberrechtsreform aber verabschiedet.
Das Beschlossene ist eine Verordnung, die Staaten haben jetzt zwei Jahre Zeit, dies in nationales Recht umzusetzen. Erst dann gilt überhaupt etwas.

aber der Upload Filter (z.B. auf YouTube) hab ich nicht gesehen... Also, es war alles wie es war.. die Videos sind vorhanden und auf anderen Sozialen Medien wie z.B. Instagram usw. Ist alles normal bisher gewesen..

Woher hast du denn deine Informationen? Aus Panikmache-Videos von den großen YouTubern?

Da muss ich sagen, was da erzählt wird, ist maßlos übertrieben. Du wirst es gar nicht mitkriegen, wenn das neue Gesetz greift, es wird sich für die Nutzer erkennbar nicht viel ändern. Du wirst deine Lieblings-Youtuber und Instagramer weiter sehen können, es wird höchstens hier und da was zusätzlich gelöscht werden. Denn Youtube hat ja bereits Upload-Filter im EInsatz, diese müssen nur noch ein wenig aufgerüstet werden.

Bitte Leute, informiert euch!
(PS: Nicht bei LeFloid, Julien Bam und Co!)

Woher ich das weiß:Hobby – Interessierter für Datenschutz, Jura und Netzpolitik.

Das ist alles noch sehr schwammig solte so etwas in Kraft treten wäre die Reaktion denk ich gewaltig...das wird man schon merken

Es wurde ja schon zugestimmt auf den Upload Filter mit einem JA... Es muss doch aber ausgemacht wurden sein WANN das etwa in Kraft treten würde.. oder?

@DieGrube19

In der EU ist vieles geplant aber WANN das alles durch ist und ob überhaupt ist immer die große Frage

@Husamoli

Okay, danke :)

Noch lange nicht

Nein, ist er nicht. Hör auf, so eine Panik zu schieben!

Was möchtest Du wissen?