Argumente gegen Hausarrest!

5 Antworten

mir würde nichts einfallen, da ich deinen eltern nicht in die erziehung reinreden kann. zudem gehen so langsam die erziehungsmittel aus. :-)

Tja, vielleicht würdest du deine Eltern überzeugen können, wenn sie davon überzeugt wären, dass du dein Verhalten änderst.

Ich bin nur nicht sicher, ob du bereit dazu bist, dein Verhalten zu ändern. Irgendwie klingt dein Text nicht danach.

Änder dich und geh pünktlich nach Hause! Dann musst du nicht mehr zu Hause rumsitzen.

Sie soll den Eltern zeigen das sie sich auf sie verlassen können und ihr vertrauen können. Wenn sie das nicht können hat sie verkackt spreche aus Erfahrung. Und wenn sie jetzt raus will ohne Ar*** kriechen klappt nichts.

@Leeennaa

So ist es! Ursache und Wirkung, ist eigentlich ganz einfach.

wie lange warst du denn draußen und wie lange durftest du denn.??

Bis drei und sie haben gesagt, ich soll um 12 zu Hause sein...

@Melli1999

Du warst bis morgens um 3 Uhr raus und solltest um 00.00 Uhr zuhause sein??? oh man da bist du mit 1 Woche verdammt gut weggekommen. da helfen auch keine Argumente außer doch Ar... kriechen.

Wenn du es verdient hast

Was möchtest Du wissen?