ARGE meine Kontoauszüge kopieren ok?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Ihr die für die ARGE irrelevanten Posten in Euren Kontoauszügen auf den Kopien nicht schwärzt, wozu Ihr berechtigt wärt, erklärt Ihr Euch doch stillschweigend einverstanden, dass sie in der Akte sind...

Irrelevanten Posten - meine gelesen zu haben das es sich dabei um die Ausgänge handelt, ist das richtig?

@sarah1710

Genau. Die ARGE gehen nur die Zahlungseingänge auf dem Konto etwas an!

@RuleBritannia

Ok, alles klar! Vielen Dank

die kopieren das weil derjenige der vor euch sitzt und alles einsieht nicht derjenige ist der letztlich alles entscheidet. er berechnet nur und gibt die akte dann weiter. deswegen benötigen sie diese kopie. du darfst alles schwärzen was ausgaben sind also die zahlen lassen und die verwendungszwecke schwärzen. aber ich bezweifle das derjenige der das einsieht sich dafür interessiert wofürdu geld ausgiebst. bei mir macht es die bearbeiterin so, dass sie alle kontoauszüge einsieht und dabei nur auf die seite mit den zahlen achtet, wenn irgendwo ein plus steht schaut sie woher das geld kommt und wenn es für sie relevant ist kopiert sie nur diese seite. ich finde das ok. denn sie müssen ja feststellen ob jemand wirklich hilfebedürftig ist.

Hallo, es ist ok, da die Arge nur sehen will was für Zahlungseingänge vorhanden sind. Dadurch können die Mitarbeiter feststellen, ob euer Antrag für den einen Monat genehmigt wird oder nicht.

Einsehen dürfen sie es, aber nach neuen Richtlinien nicht kopieren und nicht in die Akte heften, dafür müssen sie sich einen kleinen Notizzettel machen, wo das Bankguthaben und das Datum draufsteht. mehr ist eit diesem Jahr nicht mehr erlaubt.

Nachweis, am besten mit Link. So kann niemand etwas damit anfangen.

Hast du vielleicht nen Link wessen diese Richtlinien beinhaltet?

nein hab ich nicht aber das haben mir einige Mitarbeiter der ARGE gesagt, die in meinem Bekanntenkreis arbeiten

du kannst alle zahlungsausgänge schwärzen. das original kannst du mitnehmen, damit der bearbeiter es einsehen kann. so mach ich das immer, das gab auch noch keine probleme.

Was möchtest Du wissen?