Arbeitszeit zu lange??

8 Antworten

Guck mal hier:

https://www.aubi-plus.de/ausbildung/arbeitszeiten/jugendliche/

Du bist 8h dort, also musst Du als Minderjährige 1h Pause kriegen.

>>>>>>

Pausen

  • Als Jugendlicher unter 18 Jahren steht dir eine Pause zu. Beträgt deine Arbeitszeit zwischen 4,5 und 6 Stunden, hast du 30 Minuten Pause. Musst du mehr als 6 Stunden arbeiten, hast du ein Anrecht auf 1 Stunde Pause.
  • Die Pause muss mindestens eine Stunde nach Beginn und eine Stunde vor Ende der Arbeitszeit liegen. Spätestens nach 4,5 Stunden musst du eine Pause nehmen können.
  • Die halbe bzw. eine Stunde Pause kann auch unterteilt werden, z.B. in Frühstückspause und Mittagspause. Bei Unterteilung muss die Pausenzeit mindestens 15 Minuten betragen.
  • Wenn du aus betrieblichen Gründen wie beispielsweise einem Stromausfall oder einer anderen Störung deine Arbeit unterbrechen musst, zählt diese Unterbrechung nicht als Pause.

Nein, als Minderjähriger muss man mindestens eine ganze Stunde Pause machen.

Die Arbeitszeiten an sich sind aber okay, glaube ich. Man darf soweit ich weiß bis zu 40 Wochenstunden machen, also 8 Stunden täglich. Ganz sicher bin ich mir da aber nicht.

Im Zweifelsfall lohnt sich ein Blick ins Jugendarbeitsschutzgesetz:
https://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/index.html

Das Jugendarbeitsschutzgesetz besagt, dass Arbeitszeiten mit 15, 16 und 17 Jahren eine bestimmte Dauer nicht übersteigen dürfen. Diese liegt bei 8 Stunden am Tag und 40 Stunden in der Woche. Eine Ausnahme für diesen Fall kommt zum Tragen, wenn die Arbeitszeit an einzelnen Tagen unter 8 Stunden fällt. Dann kann die Beschäftigungszeit an den übrigen Werktagen entsprechend auf 8,5 Stunden erhöht werden. Ansonsten ist das Jugendarbeitsschutzgesetz bei der Arbeitszeit von Halbwüchsigen sehr strikt.

Denn auch durch die Pausenregelung werden genaue Vorgaben gemacht. Liegt eine Arbeitszeit von 4,5 bis 6 Stunden vor, muss in jedem Fall eine 30 Minutige Pause erfolgen. Fällt die Beschäftigungszeit der unter 18-Jährigen noch länger aus, muss die Ruhepause sogar 60 Minuten betragen.

Also ist die Arbeitszeit bei dir zwar ok, nur die Pause müsste 60 Minuten betragen, falls die Arbeitszeit wirklich exakt 8 Stunden beträgt!

Arbeitest du aber 7,5 Stunden und hast darin eine 30 Minutige Pause, ist es ok!

Arbeitest du aber 7,5 Stunden und hast darin eine 30 Minutige Pause, ist es ok!

Nein, das stimmt so nicht. Bei Jugendlichen gibt es bei einer Arbeitszeit von mehr als 6 Stunden eine Pause von 60 Minuten.

@ChristianLE

Stimmt, hab es auch gerade erst gesehen und kann es leider nicht mehr korrigieren!

Sorry, aber der letzte Teil ist falsch, kann es aber leider nicht mehr korrigieren! Also das mit dem 7,5 Stunden und 30 Minutiger Pause, bitte streichen! Danke!

Es kommt hier auch auf die Wochenarbeitszeit an. Laut § 8 JArbschG sind 8h/Tag bei einer 40-Stundenwoche vollkommen in Ordnung.

Du darfst allerdings nur an 5 Tagen pro Woche beschäftigt werden.

Was bei Dir aber nicht in Ordnung ist, sind die Pausenzeiten. Nach § 11 JArbSchG musst Du ab einer täglichen Arbeitszeit von mehr als 6 Stunden insgesamt 60 Minuten Pause machen. Die halbe Stunde ist zu wenig.

Da diese zeit in deiner regulären arbeitszeit ist nehm ich an das es ok ist würdest du tatsächlich 8 stunden arbeiten und noch ne halbe essen gehen.wären deine dienstzeiten

08:00-16:30 also gehst du in der dienstzeit 30min und hast 30 min früher aus also ne stunde pause sogesehen seh ich nix was dagegen spricht

Hoffe ich konnte helfen

Was möchtest Du wissen?