Arbeitsvertrag läuft aus, aber noch Resturlaub

4 Antworten

Hast du mit deinem AG schon darüber gesprochen? Du hättest ja noch ein paar Wochen zwischen Genesung und Ausscheiden aus der Firma, evtl. kannst du da noch Urlaub nehmen. Der AG kann dem allerdings widersprechen wenn betriebliche Gründe dagegen sprechen. Dann ist er abzugelten. BUrlG §7 (4)

Was du auch noch versuchen kannst, ist Urlaub als Maßnahme zur Rehabilitation nach deiner Krankheit zu beantragen. Der darf dann nicht abgelehnt werden. BUrlG §7 (1)

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/burlg/gesamt.pdf

Du kannst deinen Resturlaub beantragen,sobald du absehen kannst,dass deine Verletzung ausgeheilt ist.Ob du aber den ganzen Urlaub gewährt bekommst,ist nicht sicher und hängt von der betrieblichen Situation ab.

Es gilt dann aber § 7 Abs.:4 BUrlG: "Kann der Urlaub wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ganz oder teilweise nicht mehr gewährt werden,so ist er abzugelten."

Der Arbeitgeber entscheidet je nach Bedarf und Situation in seinem Unternehmen ob er dir den Urlaub gewähren kann oder ob der Urlaub mit Geld abgegolten wird.

Der Arbeitgeber kann auch sagen das es die betriebliche Situation nicht erlaubt das du Urlaub bekommst. Weil du "liegengebliebene" Arbeit abarbeiten muß. Wenn dir kein Urlaub gewährt wird dann muß er ihn auszahlen.

Was möchtest Du wissen?