Arbeitsvertrag aus gesundheitlichen Gründen kündigen?

5 Antworten

Hallo, was muss ich beachten wenn ich aus gesundheitlichen Gründen mein Arbeitsverhältnis beenden/kündigen möchte.

Dass dies korrekt attestiert ist und von der Agentur für Arbeit akzeptiert wird, ohne dass es zur Sperre kommt.

Braucht der Arbeitgeber das Attest oder nur das Arbeitsamt?

Der Arbeitgeber braucht nur eine AU, die genaue Diagnose geht ihn nichts an. Willst du fristlos oder ordentlich kündigen.

Muss ich dann eine Kündigungsfrist einhalten oder ist das Arbeitsverhältnis dann sofort beendet??

Das war meine Frage...

Die Gesundheitsproblematik scheint ja kein schwerer Notfall zu sein, also ordentlich kündigen, krank schreiben lassen, ggf. Urlaub nehmen, whatever.

Vielen Dank

Du kannst Grundlos kündigen, der AG braucht also keinen Attest.

Allerdings musst du vor Kündigung zum Arbeitsamt und dort den Attest vorlegen um dir bescheinigen zu lassen, das du kündigen kannst, ohne eine ALG1 Sperre zu bekommen. Reichst du diese nach der Kündigung ein, wird sie oftmals nicht Akzeptiert und du läufst Spießruten um dein Geld für die ersten 3 Monate ALG1 zu bekommen

Vielen Dank, hilft mir weiter

Du benötigst vom Arzt ein Attest, dass du den Beruf auf ärztlichen Rat nicht mehr ausüben kannst.

Nur wie geht es dann weiter? Hast du über eine andere Station nachgedacht? Mit der MAV geredet?

Erst mal Arbeitslosengeld...

Erwebsunfähigkeitsrente beantragen

@Klinikum120

evtl. kannst du ja auch noch über eine Umschulung nachdenken. Empfehle in der Kombination immer gern den VDK zur Unterstützung. Alles Gute.

@Klinikum120
Erst mal Arbeitslosengeld...

Das bedingt, dass du dem Arbeitsmarkt zur Vermittlung zur Verfügung stehst, denn noch greift die Nahtlosigkeitsregelung nicht.

Erwebsunfähigkeitsrente beantragen

Wie kommst du darauf, dass du erwerbsunfähig bist, nur weil du deinen aktuellen Beruf nicht ausüben kannst? Der Staat bzw. die gesetzl. RV interessieren sich nicht für Arbeits- oder Berufsunfähigkeiten.

@Klinikum120

Moment.

EU Rente gibt es bei Erwerbsunfähigkeit- nur weil du in deinem Beruf nicht arbeiten kannst heißt das nicht das andere Jobs unmöglich sind.

Für ALG1 hast du dich regelmäßig zu bewerben, außer ein Gutachter stellt fest das du weniger als 3h/ täglich arbeiten kannst.

Bis zur EU Rente ist es ein verdammt steiniger Weg.

Wenn Du kündigst, bekommst Du eine dreimonatige Sperre vom Arbeitsamt und stehst ohne Geld und Krankenkasse da.

Ja das ist mir bekannt, deshalb möchte ich ja aus gesundheitlichen Gründen kündigen. Vielen Dank

Ja werde ich so machen, hoffe das es ohne Sperre geht.

Dann erst mal Arbeitslosengeld erhalten und die Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen

Wenn Du kündigst, bekommst Du eine dreimonatige Sperre vom Arbeitsamt und stehst ohne Geld und Krankenkasse da.

Während einer Sperrzeit besteht dennoch ab dem 2. Monat Versicherungspflicht in der GKV, die die Agentur für Arbeit zu zahlen hat (§ 5 Abs. 1, Nr. 2 SGB V). Im ersten Monat gilt der nachwirkende Leistungsanspruch nach § 19 Abs. 2 SGB V.

Warum willst Du kündigen ?

Das kann doch auch Dein Arbeitgeber machen.

Oder bist Du arbeitsfähig und könntest (wenn auch) eine (andere) Arbeit machen ?

Mein Arbeitgeber kündigt mir nicht, weil er dringend Arbeitnehmer sucht.

Ich kann in diesem Beruf ( Krankenschwester) nicht mehr weiter arbeiten.

@Klinikum120

Was will ein Arbeitgeber mit einem Arbeitnehmer der die Arbeit nicht mehr ausüben kann ? Spreche mit ihm ggf. mit dem Betriebsrat

@Klinikum120

Das ist kein Grund für eine EU Rente! Schule um und gut. Deine GdB ist ebenfalls kein Freifahrtsschein in die Rente.

@LouPing

Das beurteilt ggf. der Rentenversicherungsträger

Das Problem ist auch noch dass ich 50% Schwerbehinderung habe,

da kann mich der Arbeitnehmer nicht einfach kündigen.

@Klinikum120

Siehe andere Bemerkung. Sprech mit Deinem Arzt, stellt er Dir ein Attest aus, lege dies dem Arbeitsamt vor und lass Dir ggf. schriftlich bestätigen, dass Du bei einer Kündigung keine Sperre erhältst

.

Mit dieser Zusicherung könntest Du dann handeln. Kündigungsfristen sind selbstverständlich einzuhalten.

Was möchtest Du wissen?