Arbeitsunfall! Bezahlung nach einer Amputation des Ringfingers?

5 Antworten

das kommt ganz auf deinen beruf an. eine schwerbeschädigten-rente bekommt man erst ab einem gewissen behinderungsgrad. was hat die bg denn festgestellt?

Inwiefern festgestellt ? Bin auf dem Bau tätig und hab halt beim Holz sägen unachtsam in die säge gegriffen.

@vwpeter93

aber die bg (die ärzte der bg) legen die prozente für eine eventuelle rente fest. also mit wieviel % du eingeschränkt bist. mein mann hatte auch einen unfall und dadurch nervenschäden. die bg hat dann 10% festgestellt. damit bekommt er noch keine rente, aber die 10% werden angerechnet falls da nochmal was zukommen sollte...

Hab ich grad gefunden im Netz: Zeigefinger=10%, Daumen= 20%, andere Finger= 5%. Soviel ich weiss bekommst du erst etwas bei 20%. Aber sichertshalber BG anrufen. Wenn du nicht weisst welche BG zuständig ist, dann deinen AG anrufen und nachfragen. Oder wenns dir lieber ist erstmal deine Krankenkasse. Ich denke die können dir darüber besser Auskunft geben. VG

Danke werd ich machen !:)

Sehr gerne!! Und viel Glück, dass du was bekommst.

Inwiefern festgestellt ? Bin auf dem Bau tätig und hab halt beim Holz sägen unachtsam in die säge gegriffen.

Ist die Frage wie weit du den Ringfinger verloren hast. Wenn du Ihn komplett Verloren hast. Liegt eine Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) von 10 vor. Es kann aber eine so genannten Gesamtvergütung für 6 Monate gewährt werden.

das ist keine Erwerbsminderung von 20% oder mehr, deshalb gibt es sicher keine Rente.

Was möchtest Du wissen?