Arbeitssuchend trotz vorhandenem Arbeitsvertrag?

3 Antworten

Man ist tatsächlich arbeitsuchend, wenn man nur Zeitverträge bzw. befristete Arbeitsverträge  hat. Musste ich mir auch so sagen lassen. Mein Vertrag lief aber über ein Jahr am Stück.

Du solltest zum Amt hingehen und es dort aufklären.

Wenn Du nur befristet beschäftigt bist und Dich schon vorsorglich arbeitslos meldest, dann gehen die halt davon aus, dass Du für diesen späteren Zeitpunkt einen neuen Job suchst. Weiß ja nicht, wie Du sonst immer anschließend neue Jobs bekommen hast. Aber in der Regel sucht man ja schon bevor die derzeitige befristete Tätigkeit endet. Wenn Du immer im gleichen Betrieb weiter befristete Verträge bekommst, dann musst Du Dir das maximal 2 Jahre gefallen lassen. Dann müsste der Vertrag entfristet werden. 

mit laufendem Vertrag kann man arbeitssuchend sein (für eine Anschlussbechäftigung) .... arbeitslos ist man nur, wen man tatsächlich keine Arbeit mehr hat ....

Was möchtest Du wissen?