Arbeitsrecht - 450 € Job - Pausenzeiten

4 Antworten

Pausen sind bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden bis zu neun Stunden mit 30 Minuten und bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden mit 45 Minuten im Arbeitszeitgesetz vorgesehen.

Allerdings zählen die nicht als Arbeitszeit und werden demzufolge nicht vergütet.

Es gelten die gleichen Regeln wie bei einer Vollzeitkraft. D.h. nach 6 Stunden muss eine Pause eingelegt werden. Diese muss mindestens eine halbe Stunde betragen, evtl. Sogar mehr wenn du länger arbeitest.

Grundsätzlich gibt es KEINE bezahlten Pausen! Gemäß § 4 des Arbeitszeit-gesetzes  http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/__4.html stehen Dir zwar im Rahmen dieses Gesetzes Pausen zu. Doch müssen die grundsätzlich nicht bezahlt sein!

Was möchtest Du wissen?