Arbeitslosengeld I und Vermögen auf dem Sparkonto

5 Antworten

ALG - 1,ist eine Versicherungsleistung,daher spielt es keine Rolle,wie viel Vermögen du auf deinem Konto hast,das macht sich erst beim ALG - 2 bemerkbar,da das eine staatliche Leistung ist und dann das Vermögen was über einem Freibetrag liegt,erst zur Deckung des Lebensunterhaltes eingesetzt werden muss,bevor man Leistungen beziehen kann !!!

Wenn du Schulden hast, die du zurückzahlen musst, wieso behälst du dieses Geld dann auf deinem Konto? Das ist etwas verwunderlich. Und auch die Arge wird sich wundern und davon ausgehen, dass es DEIN Geld ist, da es sich ja auch auf DEINEM Konto befindet.

Nein bei Arbeitslosengeld 1 ist das egal.Nur sobald du Hartz 4 beziehst wird dir das angerechnet.

Nein, erst wenn Du ALG 2 beantragen mußt, kommen da Fragen auf.

Soweit ich weiß wird das Vermögen auf AlgI nicht angerechnet. Bei AlgII auf jeden Fall, denn die Hilfebedürftigkeit soll ja vermieden werden. Informiere dich doch mal bei der Hotline der Agentur für Arbeit.

Was möchtest Du wissen?