Arbeitslosengeld, ab wann wird es gezahlt?

4 Antworten

Der Antrag gillt ab Abgabedatum !

Selbst wenn noch unterlagen fehlen sollten, gillt der Tag des abgebens des Antrags. Das heißt aber leider nicht das wenn unterlagen fehlen trotzdem gleich gezahlt wird. Nein, erst wenn alle unterlagen vorhanden sind, sind die Sachbearbeiter in der Lage, den Antrag als Gültig anzuerkennen. Vorher wird kein Geld rausgehen ! Also ist es in deinem Falle Wichtig alle benötigenten Anlagen deinem Antrag bei zu fügen. Erst wenn sie alle Unterlagen haben, können sie auch genehmigungen erteilen.

Gruß

Das Arbeitslosengeld wird erst dann ausgezahlt, wenn du alles erforderlichen Unterlagen vollständig abgegeben hast.

Wenn du bspw. ab 01.06.2011 Anspruch auf Arbeitslosengeld hast, deine Unterlagen jedoch erst am 15.08.2011 abgibst, werden der Juni und der Juli einfach nachgezahlt.

Die Antragstellung wird nicht dadurch hinfällig, dass du die Unterlagen nicht rechtzeitig zusammen bekommst. Selbstredend wirst du das Geldnachgezahlt erhalten.

Im Übrigen ist es ein dämliches Vorgehen des Amtes, einen Termin zu vereinbaren, solange nicht klar ist, dass bis dahin die Unterlagen da sein werden. Daher wird bspw. bei uns dieser Abgabe-Termin erst dann zentral vergeben - und zwar vergleichsweise kurzfristig -, wenn der Antragsteller die Unterlagen komplett hat. Bei einigen klappt das innerhalb einer Woche, bei anderen dauert es vier oder fünf.

PS: arbeitssuchend melden ist nicht gleich arbeitslos melden.

Wenn du die Unterlagen nicht bis zum genannten Termin abgibst, darfst du den Antag noch einmal stellen...

Kohle gibt es ab dem Datum wo alle Unterlagen vorgelegen haben. Rückwirkend gibt es nix....

Vollkommenert Blödsinn ... in jeder Hinsicht ....

Man, man, man ... wenn man keinerlei Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten ...

Was möchtest Du wissen?