Arbeitslosengeld 1 Kontoauszüge Vorlegen?

5 Antworten

Der Unterschied zwischen ALG 1 und ALG 2 (= Hartz IV):

ALG 1 ist eine Versicherungsleistung, dafür hast Du Beiträge gezahlt, das steht Dir zu, egal wieviel Du besitzt.

ALG 2 ist eine Art von Sozialhilfe, die nur dann gezahlt wird, wenn kein Geld / Vermögen vorhanden ist, die das Existenzminimum sichert. Deshalb wird genau geprüft, wieviel der Antragsteller besitzt.

Bei ALG 1 spielt es keine Rolle, ob Du Schulden hast oder ein Vermögen. Das ist eine Versicherungsleistung und richtet sich nach Deinem Verdienst.

AlG 1 ist eine Versicherungsleistung, die sich ausschließlich am vorherigen Verdienst orientiert. Dabei wird nicht nach Vermögen gefragt.

mit deinen Kontoauszügen können sie schnell überprüfen ob du eventuell einen anderen Job hast. Dann wäre ALG 1 nicht in voller Höhe angebracht


Was möchtest Du wissen?