Arbeitslosengeld + Kindergeld über 21 Jahre?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einem Kind zwischen 18 - 21 Jahren steht ( Eltern ) Kindergeld zu,wenn es bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet ist,da liegst du zwar dann mit 22 Jahren darüber,wenn du aber nachweisen kannst das du schon einen Vertrag über eine weitere Ausbildung hast,diese aber zu keinem früheren Zeitpunkt beginnen kannst,dann hat deine Mutter auch in dieser Zeit Anspruch auf Kindergeld !

Sie muss der Familienkasse aber deinen Abschluss deiner jetzigen Ausbildung mitteilen und nachweisen und da kann sie dann gleich eine Kopie des neuen Vertrags beilegen.

Sollte ein Neuantrag erforderlich sein,dann wird sie von der Familienkasse angeschrieben,der Anspruch geht dann aber nicht verloren,dann wird das Kindergeld halt nachgezahlt.

Danke dir für deinen Stern !


Hi Minnie...,
dann schau mal bitte hier im "Merkblatt Kindergeld" auf Seite 15:


4.2 Kinder ohne Arbeitsplatz

- wobei das Höchstalter schon überschritten ist :-((


4.3 Kinder ohne Ausbildungsplatz

Für ein über 18 Jahre altes Kind steht bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld zu, wenn es eine Berufsausbildung (im Inland oder Ausland) aufnehmen will, diese aber wegen eines fehlenden Ausbildungsplatzes nicht beginnen oder fortsetzen kann.
usw.
bzw. letzter Satz:
Es steht auch Kindergeld zu, wenn dem Kind bereits ein Ausbildungsplatz zugesagt wurde, es diesen aber erst später antreten kann, z.B. mit Beginn des betrieblichen Ausbildungsjahres.


Dies wäre doch die bessere Alternative ;-)
wie Rheinflip schon geantwortet hat!

https://www3.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mte4/~edisp/l6019022dstbai378751.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378754

Gruß siola55


Ja bekommt sie. Da du als nicht arbeitssuchend bei der Agentur für Arbeit eingetragen hast, weil du ja bereits eine weiterbeschäftigung hast. Es ist also absehbar.

Melde dich vorsichtshalber ausbildungssuchend, dann bsit du imho auf der sicheren Seite. 

Was möchtest Du wissen?