Arbeitsbescheinigung selber ausfüllen?

2 Antworten

Da du die letzten 23 Monate vor Anspruchsentstehung bei der Bundeswehr warst, brauchst du eine Wehrdienstbescheinigung oder eine Dienstzeitbescheinigung, diese erhälst du von der Bundeswehr selbst oder hast du gar schon erhalten.

Es genügt diese dem Antrag mit beizufügen.

Grundsätzlich darfst du eine Arbeitsbescheinigung nicht selbst ausfüllen, diese ist immer vom Arbeitgeber auszufüllen. Nur in besonderen Fällen, wenn sich der Arbeitgeber weigert, darfst du eine Ersatzbescheinigung selbst ausfüllen.

Die muss der Arbeitgeber ausfüllen. Wenn du mal auf die letzte Seite schaust, muss er das auch abstempeln und unterschreiben.

Was möchtest Du wissen?