Arbeitsamt Termin, muss ich hin?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du keine Leistungen willst und brauchst (Arbeitslosengeld, Vermittlungsleistungen, Lehrgänge etc.) dann schreib einen Dreizeiler an die Agentur für Arbeit, dass Du auf alle Geld- und Vermittlungsleistungen verzichtest ....

Du musst allerdings dafür sorgen, dass Du Dich selbst krankenversicherst ....

Genauso kannst Du auf Alg2 verzichten ....

es wird niemand gezwungen Sozialleistungen anzunehmen ....

Danke für die ausführliche Antwort. :)

Wenn du defintiv ab dem 1.5. arbeitslos bist, hättest du dich am ERSTEN Arbeitstag PERSÖNLICH  bei der Arbeitsagentur arbeitslos melden müssen. AlG 1 wird NICHT nachgezahlt.

Wenn du Termine nicht wahrnimmst, geht der Sachbearbeiter davon aus, dass du an einer Vermittlung nicht mehr interessiert ist. Dann wird die Leistung vorsorglich eingestellt. Man will ja vermeiden, dass du zu viel zurück zahlen musst.

Lesen! Das habe ich ihnen vorher schon mitgeteilt. Und das war auch nicht meine Frage

Vorstellungskosten kannst du dir erstatten lassen, wenn du jeweils VORHER einen Antrag dazu stellst.

@DerHans

@DerHans, lies doch nochmal die Frage - selin55 will vom Amt überhaupt kein Geld, bekommt kein Geld, kann somit nicht sanktioniert werden mit Geldeinbuße, und von Vorstellungskosten schreibt selin auch nichts, will selin offenbar auch nicht.

Mir kommt dabei die Frage auf : Wie bezahlst du die Miete, deine Lebensmittel, Auto, Bewerbungskosten....?

Verstehe mich nicht falsch aber da sind ja auch noch Krankenkassenbeiträge und sonstiges.

Es steht dir ja frei kein Geld von ihnen annehmen zu wollen aber was ist mit den laufenden Kosten?

Was ist, wenn dein Geld aufgebraucht ist. Du nur noch mit Lumpen am Körper rum läufst und du auf einem Kampingplatz leben musst, nur weil du jetzt zu stolz bist um dir eine Hilfe zu holen?

lg

Das hat rein gar nichts mit Stolz zu tun. Ich möchte keinen 8,50 Job, das ist alles. Habe aber immer nur Jobs, die mit dem Mindestlohn bezahlt werden zugesendet bekommen. Ich finde, das ist eine Frechheit...Es ist nicht so, als würde ich keine Arbeit finden, ich war noch nie arbeitslos Gott sei Dank und ich bin fest davon überzeugt, dass ich sehr bald wieder einen festen und vor allem gut bezahlten Job finden werde.

Nein. Musst du nicht. Ging mir genauso wie dir. Alleine findet man besser was.

Was möchtest Du wissen?