Arbeitsamt Scheck?

3 Antworten

vielleicht verwechselt Du da was. Man bekommt keinen Scheck, vielleicht aber einen Schreck hinsichtlich der Höhe der Vergütung.

Wenn gibt es einen Barscheck, denn welchen Sinn sollte ein V-Scheck ergeben, wenn Du kein Konto hast?

Ja das denke ich mir auch, nur was mich verunsichert ist das im Internet überall geschrieben wird das meistens das Arbeitsamt einen verrechnungsscheck schickt und das man den bei jeden möglichen Konto gutschreiben kann

@HeyIamBlabla

Der Unterschied beider Scheckarten ist halt, dass ein Barscheck nicht nachverfolgbar ist, ein V-Scheck aber ja.

Ansonsten - ein Barscheck kann nur an der ausstellenden Bank eingelöst werden - und die ist möglicherweise nicht für jeden Arbeitslosen erreichbar.

https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/scheckarten

normal überweist das arbeitsamt direkt aufs girokonto

Ja aber ich habe kein girokonto. Mein Freund hat eins aber laut Amt darf das Geld nicht auf das Konto gehen weil ich nicht mitinhaber bin

@HeyIamBlabla

Ja - aber einen V-Scheck kannst Du über sein Konto einreichen.

Was möchtest Du wissen?