Arbeitsamt Leistungen vorläufig einstellt ALG 1

4 Antworten

hole dir von Arge Essensmarken für die Tafel und deck dich da ein. Einfach vergessen gibt es bei Arge nich, ohne plausible Erklärung werden Leistungen gekürzt bzw gestrichen das ist bei normalen Arbeitgebern das Gleiche

Wenn du Leistungen von denen beziehst, dann sollte man die Termine auch einhalten. Komisch auf den Brief der Leistungen kürzt reagierst du, aber einen einfachen Termin kannst nicht wahrnehmen. Wie kann man einen Termin so einfach vergessen. Im Moment ist das Arbeitsamt dein "Arbeitgeber" und entsprechend musst dich auch verhalten. Naja probieren kannst es ja, ob sie dir das glauben mit dem vergessen. Ich ganz ehrlich nicht.

Ups, dumm gelaufen!

Nimm sofort telefonisch Kontakt mit deinem Arbeitsberater auf! Schildere ihm die Situation. Mach deutlich, dass du keine Reserven für Miete und lebensunterhalt hast und dringendst auf das geld angewiesen bist.

Normalerweise allerdings stellen die auch nicht sofort die ganze Zahlung ein!? Das war womöglich nicht der erste versäumte Termin...? Egal, ruf an!

Sofern du den Termin, den du versäumt hast, auf postalischem Wege mitgeteilt bekommen hast, so kannst du ganz einfach argumentieren, dass du den Brief nicht erhalten hast. In dem Falle liegt nämlich das Arbeitsamt in der Beweispflicht, und da normale Termine nicht per Einschreiben verschickt werden, wird es schwer für das Amt, dir das Gegenteil zu beweisen.

Solltest du den Termin allerdings persönlich oder am Telefon mitgeteilt bekommen haben, sieht es schlecht aus.

Was möchtest Du wissen?